4*S Familienhotel in Tirol – Spa & Spaß mit Stil für Eltern und Kinder im alpina zillertal

*Anzeige

Was bietet das Alpina Zillertal Familien-, Lifestyle- & Kinderhotel in Tirol?

Das Alpina Zillertal family . lifestyle . kinderhotel verspricht einen bedürfnisorientierten Erholungs-, Action- (Sommer & Winter) und Lifestyle-Urlaub für alle Familienmitglieder, Eltern und Kinder, inmitten der idyllischen Panorama-Berglandschaft von Tirol.

Klicke hier und erhalte 10% Rabatt auf deine Buchung ab dem 10.03.2018 mit dem Code “jananibe”!

Hier könnt ihr euch alle Videos des Alpina Zillertal ansehen: Die neue e-Trial & BMX Strecke im Kinderhotel alpina ZillertalZaubershow im Kinderhotel alpina, Kinderparadies MiniclubExklusiver Einblick in die alpina Küche, Ski-Urlaub – Direkt an der Piste im ZillertalSpaßige Poolparty im Kinderhotel alpina zillertal in FügenReiten auf dem Bauernhof im alpina Zillertal uvm.

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Hotelzimmer

Hotelzimmer “40er“ FamilySuite – Panorama mit XXL-Panoramablick auf die Berge

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Bergpanorama

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Hotel von vorne 2

Zahlreiche kindgerechte Indoor- und Outdoor-Aktivitäten sowie ein großes Angebot an Beauty- und Wellnessbehandlungen in Verbindung mit exzellentem, baby- und allergiker-geeignetem Essen in einem sehr stilvollen (erwachsenen) Ambiente ermöglichen es jedem einzelnen, Mama und Papa, Baby, Kleinkind, Kind und Teenager, gleichermaßen einen Urlaub nach individuellen Wünschen und ohne Kompromisse innerhalb der Familie zu genießen.

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Outdoor Abenteuer Kinderspielplatz

Outdoor-Abenteuer-Kinderspielplatz des Alpina Zillertal Familienhotels in einer wunderschönen Bergkulisse

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Thermenpool im 5 Stock

Nur für Erwachsene: das PenthouseSPA im 5. Stock mit Outdoor-Panorama-Thermenpool & Saunawelt

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Thermenpool im 5 Stock - Ausblick

Beheizter Panorama-Pool inkl. Sonnenliegenplätze für den Sommer

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Essen 1

4x täglich liebevoll angerichtete kulinarische Köstlichkeiten, baby- sowie kindgerecht & geeignet für Lebensmittel-Allergiker

Dank kompetenter, einfühlsamer Kinderbetreuung an 6 Tagen in der Woche von 9.00 bis 21.00 Uhr, können sich Eltern zum Ausgleich ohne Zeitdruck und schlechtes Gewissen einzeln und gemeinsam im Spa-Bereich verwöhnen lassen oder ihre „Gemeinsam-Zeit“ mit Wander- oder Ski-Touren verbringen, während Kinder aller Altersstufen von 0 – 15 Jahre rundum versorgt und durchgehend sinnvoll und altersgerecht beschäftigt werden.

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Kinderbetreuung

Kinderbetreuung an 6 Tagen in der Woche von 9.00 bis 21.00 Uhr von 0 – 15 Jahre inklusive

Drei Nächte, also ein verlängertes Wochenende, durften wir das Kinderhotel Alpina Zillertal in Fügen mit unserer knapp einjährigen Tochter für euch testen.

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Hotelzimmer - Boxspringbett

Bequemes Boxspringbett 1,80 x 2,10 m

 

Empfehlung

Lohnt sich der Urlaub im Alpina Zillertal?

Lohnen sich der Urlaub in einem kinderfreundlichen Ski-, Wander- und Wellness-Hotel wie dem Alpina Zillertal in Tirol und eventuelle Mehrkosten im Vergleich zu einem sonst typischen Familienurlaub in einer nicht-kindgerechten Ferienunterkunft?

Für wen macht Urlaub im Familienhotel Sinn?

Gerade für Familien mit mehreren Kindern verschiedenen Alters, die nicht jeden Cent zweimal umdrehen müssen, ist das Alpina in Fügen zu jeder Jahreszeit, Sommer, Winter, Herbst und Frühling, die perfekte Urlaubs-Lösung. Auch frischgebackene Eltern mit Baby, das Fremdbetreuung bereits gewöhnt ist, finden im Zilltertaler Familienhotel eine gute Balance zwischen Familien-Zeit und Familien-Auszeit.

Kinderbetreuung – für jede Familie die perfekte Lösung

Es muss jedoch klar gesagt werden, dass die beste Kinderbetreuung nichts nützt, wenn sich das Kind, wie in unserem Fall, nicht fremdbetreuen lässt. Trotzdem besteht die Möglichkeit, Babys und Kleinkinder während des Mittagsschlafes beispielsweise im Kinderwagen in einem Ruheraum betreut abzugeben und unter Aufsicht weiterschlafen zu lassen.

Wir sind begeistert

Das Alpina Zillertal können wir absolut empfehlen und würden jederzeit wieder dort einchecken. Auch die Familien, mit denen wir gesprochen haben, waren allesamt sehr zufrieden und buchen ihren Familienurlaub regelmäßig im Tiroler Family- und Lifestylehotel.

Wie lange sollte der Urlaub im Alpina mindestens dauern?

Je nach Budget würde ich zu einem Hotel-Aufenthalt von mindestens einer Woche raten, da man mit kleinem Kind gute zwei bis drei Tage zur Eingewöhnung und Neugestaltung der Abläufe benötigt.

Fazit

Schluss mit Kompromissen im Familienurlaub! Das Alpina bietet viel Raum für die Bedürfnisse von Eltern und Kindern. Paare können endlich wieder Zweisamkeit genießen und Mama auch mal wieder etwas für sich tun. Seinen Erziehungsstil muss man als Eltern aus Rücksichtnahme auf die Gäste oder das Personal nicht plötzlich ändern – Kinder dürfen hier auch während des Essens laut sein oder auf dem Boden miteinander spielen und so beispielsweise neue Kontakte schließen, ohne dass man schräg angeschaut wird. Es ist auch kein Weltuntergang, wenn der Nachwuchs mal aus Versehen eine Schüssel Joghurt umstößt. Das Alpina-Team reagiert auf solche Situationen nicht genervt, sondern verständnisvoll und geduldig. Die Zimmer sind schön eingerichtet, bieten kindgerechtes Zubehör und sind vor allem sauber! Und wenn man mal genug vom Kindergeschrei hat, kann man sich ohne schlechtes Gewissen, auch zu zweit, in den PenthouseSPA nur für Erwachsene zurückziehen, während die Kinder bestens betreut werden. Klingt nach dem perfekten Familienurlaub oder was meint ihr?

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Ausflug

Hotelzimmer

Unseren Aufenthalt im Kinderhotel durften wir in der „40er“ FamilySuite – Panorama verbringen, die sowohl stilvoll, als auch kindgerecht eingerichtet, einen sorglosen Urlaub garantiert (inklusive Babybett, kindersicheren Steckdosen, Wickelauflage, Windeleimer uvm.). Highlight ist der XXL-Panorama-Blick auf die Berge vom bequemen Boxspringbett aus, den man auch tagsüber wunderbar in Verbindung mit einem kurzen Power-Nap genießen kann. Das „Fenster zur Natur“ entschläunigt sofort das gestresste Gemüt und schenkt Eltern neue Energie. Mit Hygiene und Sauberkeit im Zimmer selbst waren wir sehr zufrieden.

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Hotelzimmer 3

Angenehm beruhigender Holzduft & gedämpftes Wohlfühl-Licht

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Hotelzimmer - Essbereich

Offener Wohn-/Essbereich mit bequemer Sitzbank und Stühlen

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Hotelzimmer - Schlafen und Wohnen

Wohn- und Schlafbereich

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Hotelzimmer - Badezimmer

Badezimmer inkl. Babybadewanne, Wickelauflage & Windeleimer

Essen

Das Essen im alpinazillertal ist natürlich baby- und kindgerecht, geeignet für nahezu alle Arten von Lebensmittelallergikern und es werden nur hochwertige frische und, soweit möglich, regionale und biologische Zutaten verwendet, aaaber – in erster Linie sind Frühstück, Mittagessen, Nachmittags-Jause und Abendessen einfach nur sau-lecker und mit Liebe angerichtet. Ganz ehrlich, warum auch immer hatte ich Kantinenqualität erwartet. Im besten Fall Standard-Restaurant-Qualität. Vielleicht habe ich mich vom Begriff „Kinder- und Familienhotel“ täuschen lassen. Fakt ist, kulinarisch macht dem Alpina Zillertal der Familie Kobliha so schnell niemand etwas vor, denn das Essen packe ich hiermit kleinlaut aus der Kinderschublade in die Lifestyle-Ecke. Hammer!

Für Babys stehen außerdem in ausgewiesenen Bereichen Premilchpulver und Hipp Beikost-Gläschen sowie Babykekse und Babytee zur freien Verfügung. Ebenso Fläschchenwärmer, abgekochtes Wasser und Mikrowellen zum Erhitzen der Babynahrung.
Auch Eltern, die bei ihren Kids besonderen Wert auf salzarme Kost legen oder deren Kinder schlichtweg am liebsten „einfache“ Gerichte zu sich nehmen, erwartet eine Auswahl an speziellen Kindergerichten.
Besonders praktisch fanden wir die Nachmittags-Jause, bei der Kaffee und Kuchen, aber auch ein paar warme Gerichte, angeboten werden. Verbringt man den Vormittag beispielsweise auf einem Familien-Ausflug, muss man nicht bis abends warten, wenn man das Mittagessen verpasst hat.

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Essen Hauptspeise

Abendessen, Hauptspeise

Alpina Zillertal Familienhotel Lifestylehotel Kinderhotel in Fügen Tirol Österreich - Hoteltest - Mama Blog München - Essen Nachspeise

Abendessen, Dessert

 

Kinderbetreuung

Das Familienleben ist ein Geschenk! Manchmal darf man seine Kinder aber auch getrost wegorganisieren, um sich selbst eine Auszeit zu gönnen, denn wir Eltern sind auch nur Menschen, die ihre Akkus hin und wieder aufladen müssen.

Wie oben erwähnt, besteht an 6 Tagen pro Woche von 9.00 bis 21.00 Uhr die Möglichkeit den Nachwuchs im Baby- und Kleinkindbereich, inklusive Wickeln und Füttern (0-2 Jahre), Miniclub (3-6 Jahre), Maxiclub (7-10 Jahre) und Teenieclub (11-15 Jahre) betreuen und versorgen zu lassen.
Die ausgebildeten Kinderbetreuerinnen sind alle jung, freundlich und pflegen einen einfühlsamen, geduldigen und pädagogisch wertvollen Umgang selbst mit den Kleinsten.

Neben einem Indoor- und Outdoor-Spielparadies, gibt es einen beaufsichtigten Ruheraum für erschöpfte Minis.
Für größere Kids stehen außerdem Flipper, Kicker, Spielekonsolen sowie ein großer Turnsaal z.B. für Fußball zur Verfügung.
Damit Stubenhockern im Urlaub nicht die Decke auf den Kopf fällt, werden verschiedene betreute Ausflüge und Kurse für Kinder angeboten.

Wie handhaben andere Familien die Fremdbetreuung ihrer Kinder im Alpina Zillertal?

Eltern entscheiden natürlich selbst, ob, wie oft und wie lange sie ihre Kinder im Urlaub abgeben möchten. Theoretisch ist es möglich, tagsüber als Paar einen völlig entspannten Wellness-, Wander- oder Ski-Urlaub ohne Kinder zu genießen. Das kann man im ersten Moment verurteilen – viele Kinder sind allerdings froh, wenn sie sich nicht den „langweiligen“ Aktivitäten ihrer Eltern anschließen müssen und stattdessen einen aufregenden Urlaubstag mit anderen Kindern erleben dürfen. Für kleine und große Kinder wird im und um das Familienhotel herum genug Programm geboten – denen wird mit Sicherheit nicht langweilig.

Genauso ist es aber möglich, nur einen Teil der Kinder in der Kinderbetreuung unterzubringen, um beispielsweise seine ganze Aufmerksamkeit mal nur einem seiner Kinder zu widmen.

Wem gemeinsame Zeit mit der Familie vor allem im Urlaub besonders wichtig ist, kann ein betreutes Essen oder einen beaufsichtigten Ausflug

der Kinder dennoch für eine 50-minütige Massage oder kurze Sauna-Session nutzen. Da ist einem bestimmt niemand böse.

Spa, Wellness und Beauty

Zugegeben, mit Wellness- und Beauty-Behandlungen kannte ich mich nicht aus. Ich bin zwar blond, meine Nägel haben aber noch nie ein Nagelstudio von innen gesehen. Auch „Wellness“ war mir neu. Das ging so weit, dass ich meinen Mann am zweiten Tag unseres Urlaubs im Alpina Zillertal fragte, was „Welnessen“ überhaupt sei und was man dabei mache. Daraufhin entgegnete er mir trocken: „Schatz, der ganze Urlaub ist „Wellness“!“ „Achso.“

Das Fügener Familienhotel hat einen ganzen Katalog voller Spa- und Beautybehandlungen im Angebot von Bädern über Massagen bis hin zu Maniküre und Haarentfernung. Nicht nur für Mama und Papa findet sich das richtige Wohlfühlangebot – auch für Schwangere, Babys, Kids und Teenies gibt es passende Behandlungen. Persönlich durfte ich in den Genuss einer fast einstündigen Ganzkörpermassage kommen.

Im Indoor-Activity-Pool mit Babyschwimmbecken, Wasserrutsche und gemütlicher Familiensauna kann man mit Kindern bis 19.00 Uhr „wellnessen“.

Nur für Erwachsene: das PenthouseSPA im 5. Stock mit Outdoor-Panorama-Thermenpool und Erwachsenen-Saunawelt hat sogar bis 20.00 Uhr geöffnet.

Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem Aufenthalt im Alpina Zillertal Familienhotel! Hier geht’s zur Buchungsanfrage.

 

Eure Jananibe

*Hotelaufenthalt vom alpina zillertal family.lifestyle.kinderhotel für diesen Beitrag gesponsored

2017-11-23T19:38:36+00:00

Kommentare