Kaffee-Alternativen für müde Mamas

Werbung/Anzeige
*Affiliate-Links

Als Mama muss ich nach dem Grund meiner Müdigkeit nicht lange suchen. Während meine Tage ziemlich lang sind, kämpfe ich mit umso kürzeren Nächten. Familie, Haushalt und Job müssen schließlich irgendwie unter einen Hut gebracht werden. Das schaffe ich nur, wenn ich früh aufstehe und spät ins Bett gehe.

Um meinen chronischen Schlafmangel zu kompensieren, trinke ich zwischendurch am liebsten entspannt einen Latte Macchiato. Aber wusstet ihr, dass Kaffee nicht das einzige koffeinhaltige Getränk für müde Mamas ist? Für euch habe ich ein paar alternative Koffein-Booster, die euch so richtig wach machen!

Koffein-Kick für müde Mamas

1. Kaffee | 2. *Spriva | 3. *Matcha-Tee | 4. *Koawach Kakao | 5. *Maya Mate | 6. *Wasser mit Koffein | 7. Milfkaffee

Spriva

*Spriva ist ein kalorienarmes Guarana-Getränk mit natürlichem Koffein. Es enthält keine Kohlensäure, dafür aber Vitamine und Biotin. Der leichte Geschmack nach Zitrone ist gerade im Sommer eine gute Alternative zum heißen Kaffee.

Koffeingehalt: 20mg/100ml

Matcha Tee

*Matcha Tee enthält nicht nur Koffein, sondern auch zwanzig Mal so viele Antioxidantien wie normaler Grüntee und wirkt somit der Zellalterung entgegen. Das enthaltene Theanin regt das Gehirn an, verringert Stress und Unruhe und erhöht die Konzentrationsfähigkeit. Geschmacklich erinnert Matcha ein bisschen an schäumenden Schwarztee. Er sollte allerdings nicht zu heiß aufgegossen werden, da er sonst bitter schmeckt.

Koffeingehalt: jede Portion (1g) enthält etwa 30 mg Koffein, das entspricht 1/3 einer Tasse Kaffee

Wasser mit Koffein

Sieht aus wie Wasser, schmeckt auch so! *Koffeinhaltiges Wasser klingt nach meinem absoluten Traumgetränk. Null Kalorien, null Zucker, null Farbstoffe. Dafür enthält es so viel Koffein wie eine Tasse Filterkaffee. Ach, du schöne Welt!

Koffeingehalt: 17mg/100ml

Koawach Kakao

*Koawach ist perfekt für alle, die mit Kaffee nie richtig warm geworden sind. Ich persönlich war schon als Kind absoluter Fan von Schokodrinks. Umso mehr freue ich mich natürlich, dass es Kakao jetzt mit wachmachendem Koffein aus Guarana gibt.

Koffeingehalt: 31 mg/100ml

Maya Mate

*Maya Mate vereint südamerikanische Lebensfreude mit dem Zauber der Mayas zu einem einzigartig belebenden Mate-Genuss.“ Die verarbeiteten Mate-Blätter enthalten Koffein und werden traditionell in Südamerika zu Tee verarbeitet. Eigentlich klar, dass daraus mal ein stylisches Erfrischungsgetränk werden musste.

Koffeingehalt: 21,5 mg/100ml

Cola

Für mich persönlich zwar keine wirkliche Alternative zu Kaffee, aber trotzdem eines meiner liebsten Getränke neben Hugo und Wein, wenn ich im Restaurant esse. Kola und Spezi enthalten nämlich ebenfalls jede Menge Koffein und machen müde Mamas wach.

Koffeingehalt: 8mg/100ml

Energydrink

Energydrinks gibt es ja viele verschiedene! Bevor ich während des Studiums *MONSTER für mich entdeckte, habe ich gerne mal *RedBull getrunken. Für den täglichen Verzehr würde ich müden Mamas zwar nicht unbedingt Energydrinks ans Herz legen, als Notfalllösung sollte das aber okay sein. Das Ganze gibt es übrigens auch in Pulverform!

Koffeingehalt: 30mg/100ml

Schwarztee

Genau wie Grüntee und Matcha-Pulver, enthält auch Schwarztee Koffein. Meine Mutter trinkt morgens zum Beispiel eine Tasse dünnen Schwarztee mit einem Schuss Milch. Das allerdings bevor sie sich anschließend den Morgenkaffee brüht.

Koffeingehalt: 20mg/100ml

Fazit

Ich persönlich werde wahrscheinlich immer ein Kaffee-Liebhaber bleiben. Das hält mich aber nicht davon ab, für ein wenig Abwechslung zu sorgen. Ihr armen, lieben Mamas – wach bleiben! Ich fühle mit euch.

Koffein-Kick für müde Mamas - Jana Nibe Mama Blog München 4

Warnhinweis

Meine Empfehlungen sind nicht an die schwangeren und stillenden Mamas unter euch gerichtet. Denn ihr habt eine ganz besondere Verantwortung. Bitte entscheidet selbst, ob und wie viel Koffein ihr während Schwangerschaft und Stillzeit zu euch nehmt. Im Zweifel lieber darauf verzichten.

Transparenz

Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich persönlich nutze und auch meinen Freundinnen weiterempfehlen würde. Letztere sind mit einem * vor dem Link gekennzeichnet. Wenn du Produkte über diese Links kaufst, kann ich mich über eine kleine Provision freuen.

Eure Jana Nibe

2018-08-13T17:24:20+00:00

Leave A Comment