2323/01/19

FRAU MUTTER TIER: Ab 21. März im Kino

By |23. Januar 2019|Categories: Allgemein, Rund ums Kind, TV & Presse, Werbung|

Werbung Anzeige
Pressevorstellung

Vollzeitmama Marie (Julia Jentsch) hat alles im Griff und gibt immer Tausend Prozent: Kindererziehung, Haushalt, Terminplanung mit dem Ehemann – eigentlich kein Problem für die Enddreißigerin, wenn da nicht ihre übertriebenen Ansprüche an sich selbst wären.

Die Werberin Nela (Alexandra Helmig) dagegen bemüht sich, die Bedürfnisse von Söhnchen Leo mit dem Neustart der eigenen Karriere unter einen Hut zu bringen, während ihr Ehemann sich ein zweites Kind wünscht.

Und Singlefrau Tine versucht trotz kleiner Tochter, sich ihr Leben als Zwanzigjährige zurück zu erobern.

Auf dem Spielplatz, dem Schlachtfeld der Mütter, wo man sich mit selbst gebackenen Dinkelkeksen gegenseitig zu übertrumpfen versucht, braut sich langsam etwas zusammen. Wie weit werden die Mütter gehen, um an ihrer eigenen Idee vom Glück festzuhalten? Oder hält das Leben überraschende Lösungen parat …?

Frau Mutter Tier ab 21.3. im Kino Mamablog München

Drei Frauen, vier Kinder und drei Varianten des täglichen Wahnsinns: FRAU MUTTER TIER zeichnet mit liebevoll amüsiertem Blick die Dilemmata verschiedener Frauentypen unserer Gesellschaft nach, lädt die Zuschauer ein, über diese Schwierigkeiten zu lachen und über die gefundenen Lösungen zu staunen …

Felicitas Darschin inszenierte diese frische Komödie nach einem Drehbuch von Alexandra Helmig und Rudi Gaul. Ausnahmedarstellerin Julia Jentsch (SOPHIE SCHOLL – DIE LETZTEN TAGE) brilliert als perfektionistische Übermutter Marie, deren Leben vielleicht doch nicht die Hochglanzversion ist, die es zu sein scheint. In weiteren Rollen sind Annette Frier, Gundi Ellert und Brigitte Hobmeier zu sehen.

Produziert wurde FRAU MUTTER TIER von Mixtvision (Ausführende Produktion: Bernd Krause, Dagmar Kusche, Produzenten: Alexandra Helmig, Sebastian Zembol), gefördert mit Mitteln des BKM, des DFFF, der FFA und des FFF.

Eure Jana Nibe
2020/01/19

Top 20 Mama Blogs aus München

By |20. Januar 2019|Categories: Allgemein, Beliebt|

Werbung Anzeige

Wer sind eigentlich die Top Mamablogger aus München und Umgebung? In den letzten zwei Jahren habe ich viele inspirierende Mütter kennengelernt, die auf ihren Blogs, Instagram und YouTube über ihren Familienalltag hier in der Stadt berichten und uns allen das Leben dadurch ein klein wenig mehr versüßen.

Hier sind die Top Moms of Munich:

Stylingliebe

Hinter „stylingliebe“ steckt Julia aus München. Für mich hat sie einen der schönsten Mamablogs. Das sehen 100 Tsd Follower auf Instagram übrigens genauso. Sie bezaubert uns täglich mit einer großen Portion Mamaliebe, auch wenn ihr Fokus vor allem auf Lifestyle, Mode und Travel liegt. „Stylingliebe“ ist nicht nur ein „großer“ Mama Blog aus München, sondern auch ein großartiger!

Blog: https://stylingliebe.de/
Instagram: https://www.instagram.com/stylingliebe/

Mama Blog München 1

Susamamma

Susamamma – das ist Mama-Lifestyle künstlerisch interpretiert. Jedes der von Susanna selbstgeschossenen Fotos ist perfekt durchdacht und besitzt diese Tiefe, die jeden von uns täglich in den Bann zieht. Die kreative Mamabloggerin aus München ist eine Perfektionistin mit Herz und liebt das Außergewöhnliche.

Blog: https://www.susamamma.de/
Instagram: https://www.instagram.com/susamamma/?hl=de

Mamablog München 2

It’s happy here alias valerielovesheiko

Mamabloggerin Valerie und ihre zwei Töchter Amelie und Rosalie scheinen direkt einem romantischen Märchen entsprungen zu sein und sind in Wirklichkeit mindestens genauso bezaubernd wie virtuell. Ihre Hashtag-Reihe #✨separatedbutconnectedsouls✨ ist in der Mamablogger-Szene legendär! Ihre Bilder und Texte sind Balsam für die Seele und inspirieren täglich über 100 Tsd Follower. @valerielovesheiko muss man einfach lieben!

Blog: http://itshappyhere.de/
Instagram: https://www.instagram.com/valerielovesheiko/?hl=de

Mama Blog München Augsburg 3

Mamiplatz

Saskia bringt mit ihrem Mamablog „Mamiplatz“ den Berliner Charme nach München. Perfekt unperfekt und vor allem humorvoll und sympathisch schreibt sie über ihren Alltag als Mutter von zwei Kleinkindern. Ein bisschen schick, ein bisschen cool, ein bisschen Hauptstadt mit einem heißen Draht zur Fernsehbranche. So lieben wir ihn, unseren „Mamiplatz“.

Blog: https://mamiplatz.com/
Instagram: https://www.instagram.com/mamiplatz/?hl=de

Mama Blog München 4

Around about Munich

Around about Munich googeln wir Münchner Mamas vorzugsweise Samstagmorgen, wenn wir mal wieder nicht wissen, was wir am Wochenende mit unseren Kindern unternehmen sollen. Hinter den Tipps für die besten Ausflugsziele für Familien in Bayern stecken die zwei bezaubernden Mütter Inken und Jonna!

Blog: https://www.aroundaboutmunich.de/
Instagram: https://www.instagram.com/mrs.aroundabout/

Mama Blog München 5

style.pray.love

Für mich ist Jacqueline aus München von style.pray.love ein echter Geheimtipp. Die junge 3-fach-Mama heißt auf Instagram @munich.miracles und überzeugt mit tollen Themen und Texten. Eine echte Lifestyle-Redakteurin eben, die schon für ELLE Online, InStyle und ProSiebenSat.1 Digital Content produziert hat. Und außerdem einfach ein lieber, sympathischer Herzensmensch!

Blog: http://style-pray-love.com/
Instagram: https://www.instagram.com/munich.miracles/

Mama Blog München 6

wowmom.tv

Kurze YouTube-Clips zum Thema Familie in Fernseh-Qualität und ein Blog mit spannenden Tipps, Freebies und authentischen Erfahrungsberichten von echten Mamas. Der Mama Vlog aus München deckt alle Medienbereiche ab und startet bald sogar einen Podcast für Eltern.

Blog: https://www.wowmom.tv/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCrUgyNafr88cNRmOpuzLnmA?view_as=subscriber
Instagram: https://www.instagram.com/wowmom.tv/

Mama Blog München 7

Isar Mami

Melanie von Isar Mami ist für mich DIE Münchner Bloggermom. Eine echte Powerfrau mit einem Blog, der einfach alles hat, was das Herz einer Münchner Mama begehrt. Ausflugstipps, Rezepte, Tipps. Den „Isar Mami“-Blog gibt es gefühlt schon länger, als uns alle zusammen und das, obwohl die 2-fach-Mama aus München erst Anfang 30 ist.

Blog: https://www.isar-mami.de/
Instagram: https://www.instagram.com/isar_mami/

Mama Blog München 8

Cosyfoxes

Doris von Cosyfoxes hat den Geburtstagskuchen für meine 2-jährige Tochter gebacken. Ein Prachtexemplar einer Peps Wutz Torte und so lecker, dass ich mich eine Woche täglich daran satt gegessen habe. Doris aus München backt die schönsten Torten, hat die stylischten Kinderzimmeraccessoires und die coolsten Kooperationen. Sag ich jetzt einfach mal so. Eine Überfliegerin mit Herz und Verstand!

Blog: https://cosyfoxes.com/
Instagram: https://www.instagram.com/cosyfoxes/

Mama Blog München 9

Krümel im Bett

Oh, wo kam denn Lea plötzlich her? Im einen Moment fragte sie sich noch selbst, ab wann man eigentlich eine Mamabloggerin ist. Im nächsten war sie es schon. Wie aus dem Nichts. Den Münchner Mama Blog „Krümel im Bett“ lieben wir für seine rotzfreche, authentische Art. Denn eins ist sicher: Lea ist zwar laut, aber unglaublich herzlich! Achso, ihre Hochzeitsbilder habe übrigens ich gemacht xD. Werbung, für mich selbst.

Blog: https://www.kruemel-im-bett.de/
Instagram: https://www.instagram.com/kruemel_im_bett/

Mama Blog München 10

Allerliebeanfang

Die liebe Sandra durfte ich vor Kurzem auf einem Event kennenlernen. Ihren Blog „allerliebeanfang“ fand ich aber schon vorher toll! Ich glaube, das erste Mal war ich auf ihrem Blog, als sie diese Wahnsinns-Babyparty-Fotos hochgeladen hatte, die ich mir immer wieder anschauen könnte, auch wenn ich sie eigentlich gefühlt schon hundert Mal angesehen habe.

Blog: http://allerliebeanfang.de/
Instagram: https://www.instagram.com/allerliebeanfang/?hl=de

Mama Blog München 11

Mutti so yeah

Hey, die Frau hat ein Buch geschrieben. Wie cool ist das denn bitte? Ist es nicht unser aller Traum aus unserem Familyblog ein Buch zu machen? Mareike ist für mich die humorvollste und zugleich cleverste Munich Mom. Dank ihrer lustigen Listen haben wir Mütter immer einen Anlass, um Tränen zu lachen. Da fällt mir ein, ihre Sprüche-Shirts zum Blog liegen noch bei mir im Schrank und warten darauf fotografiert zu werden!

Blog: https://www.muttisoyeah.de/
Instagram: https://www.instagram.com/muttisoyeah/

Mama Blog München 12

Cappu Mum

Die coole Claire! Schick und lebendig. Kann was, will was, macht was. Die Working Mom aus München ist eine der wenigen, die nicht nur auf Instagram, sondern auch auf LinkedIn aktiv ist. Ich finde, das sagt schon alles. Auf ihrem Blog zeigt sie uns den bunten Münchner Lifestyle. Mit originellen Restauranttipps, den hipsten Läden und wertvollen Tipps rund ums Mamasein.

Blog: https://www.cappumum.com/
Instagram: https://www.instagram.com/cappumum/

Mama Blog München 14

Mamilicious

Mina aus dem Ruhrpott macht mit ihrer ehrlichen, lockeren Art die Münchner Mamablogger-Szene unsicher. Sie ist direkt und herzlich und schreibt auch so. Hier in München kennt sie jeder. Sogar Google. Mina ist die taffe Bloggermutti von nebenan, mit der man auch mal ein Gläschen trinken geht.

Blog: https://mamilicious.de/
Instagram: https://www.instagram.com/mina.mamilicious/

Mamablog München 14

Little Paper Plane

Lässigster Style, die besten Beiträge und dabei immer fröhlich, menschlich, nahbar. Ich bin ein großer Fan von Evelyn’s Mama Blog und liebe ihren Charakter. Sie hat einfach Klasse und bringt das als professionelle Autorin auch immer rüber.

Blog: https://littlepaperplane.net/
Instagram: https://www.instagram.com/little.paper.plane/

Mama Blog München 15

The Salonette Stories

Insa’s Slogan „How we elegantly family“ sagt schon alles! Dieser Münchner Mamablog ist einfach zum Dahinschmelzen schön und durchdacht bis ins letzte Detail. Ein echtes Schmuckstück. Eingerichtet wie eine schicke Stadtvilla. Am Küchentresen steht eine elegant gekleidete Insa und serviert den Gästen Lillet auf Eis. Diese Frau ist einfach der Wahnsinn. Und ihr Blog ist es auch!

Blog: https://thesalonette.de/
Instagram: https://www.instagram.com/the_salonette/

Mama Blog München 16

Ausmeinersicht

Wer noch ein paar bloggende Flugbegleiterinnen auf seiner Liste braucht, sollte sich Sandra vormerken. Auf YouTube nimmt sie uns überall hin mit und zeigt uns die Welt „ausihrersicht“ und durch ihre stechend blauen Augen. Bunt, wild und echt!

Blog: https://www.ausmeinersicht.net/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCk7DiboOP27eZ3WBHxSJDYw
Instagram: https://www.instagram.com/ausmeinersicht/

Mama Blog München 17

inmylife

Über Aileen höre ich seit Jahren von vielen, vielen Menschen immer nur Gutes. Man bekommt sie selten zu Gesicht, aber irgendwie ist sie dadurch doch immer präsent. Ihre Kinder und sie verbringen ihre Tage damit Stöcke zu sammeln, den Dreck abzuklopfen, in der Küche zu tanzen und sich den ganzen Tag hinterher zu rennen. Immer auf der Suche nach neuen Abenteuer.

Blog: https://in-my-life-blog.com/
Instagram: https://www.instagram.com/aileenseyler/

Mama Blog München 18

Lifestyle Mom

Die hübsche Sophi ist nicht nur ein sympathischer Wirbelwind, sie ist auch eine unglaublich gute Fotografin. Lifestyle Mom – das ist Lebensfreude pur. Diese Mama startet jeden Tag mit einem Lächeln und lässt uns an ihrem Glück teilhaben.

Blog: https://www.lifestyle-mom.com/
Instagram: https://www.instagram.com/lifestyle.mom/?hl=de

Mama Blog München 19

Mama im Spagat

#workingmomproblems – Nadja ist eine Leidensgenossin von mir, denn sie versucht täglich den Spagat zwischen Familie und Beruf zu meistern. Auf ihrem Blog „Mama im Spagat“ gibt sie hilfreiche Tipps wie das gelingen kann. Wir haben uns mal auf einer Veranstaltung gegenseitig einfach nicht erkannt, obwohl wir schon öfter hin und her geschrieben hatten. Jetzt wissen wir allerdings wie die jeweils andere live aussieht ;).

Blog: https://mamaimspagat.de/
Instagram: https://www.instagram.com/mamaimspagat/

Mama Blog München 20

Noch mehr tolle Munich Moms:

allesinklein

Petra ist Neu-Vierzigerin und Dreifach-Mama. Ihr Dasein als Hipster-Mom im Szeneviertel habe ich kürzlich mit einem Vorstadt-Idyll im Münchner Norden eingetauscht. Sogar mit Garten – und das wo sie ihren grünen Daumen noch gar nicht gefunden hat. Auf ihrem Blog findet ihr Geschichten vom und aus dem Leben: Schöne und nachdenkliche, praktische und verschnörkelte.

Blog: https://allesinklein.com/
Instagram: https://www.instagram.com/allesinklein/?hl=de

Mamablog München 25

Jules & Pi

Oh mein Gott! „Jules & Pi“ ist ein hart süßer Blog, den ich bisher nicht kannte und erst ganz frisch entdeckt habe. Was zur Hölle ist in meiner Karriere als Münchner Mamabloggerin schief gelaufen, dass ich diese zwei bezaubernden Schwägerinnen bisher nicht kannte? Vermutlich werde ich es herausfinden, wenn ich mit ihnen mal auf einen Kaffee gehe ;).

Blog: https://www.julesandpi.de/
Instagram: https://www.instagram.com/julesandpi/

Mamablog München 26

Mamamania

Mit der 3-fach-Mama Cynthia durfte ich mal eine entspannte Mami-Auszeit bei Julia von gluecksmuetter.com verbringen und war ganz angetan von ihrer lieben Art! Auf ihrem Mamablog schreibt sie über Familienthemen, Schwangerschaft & Baby, Rezepte und alles mögliche, was sie im bunt-verrückten Familienalltag bewegt. Mal lustig, mal nachdenklich und immer mit viel Herz.

Blog: http://mamamaniablog.com/
Instagram: https://www.instagram.com/mamamania_blog/?hl=de

Mamablog München 27

Das bin übrigens ich: Jananibe – Working Mom

… auch ein Mamablog aus München.

Blog: https://www.jananibe.de/
Instagram: https://www.instagram.com/jananibe/?hl=de

Mamablog München 21

Meine Liste ist bestimmt noch nicht ganz vollständig :). Sollte ich hier jemand Tolles vergessen haben, dann schreibt mir einfach eine Nachricht.

Eure Jana Nibe
505/01/19

Kuschelweicher Spielteppich von happycitykids

By |05. Januar 2019|Categories: Allgemein, Beliebt, Rund ums Kind, Schöner leben mit Kind, Spiele & Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder, Werbung|

Werbung Anzeige
PR-SAMPLE

Den City-Spielteppich gibt es für München, Frankfurt, Hamburg, Köln und Berlin.

Die Fakten

  • 130 x 180 cm
  • Kuschlig-weiche Velours-Oberfläche
  • Bei 30 Grad waschbar
  • schadstoffgeprüft
  • hergestellt in Europa
  • keine unangenehmen Geruchsausdünstungen
  • Anti-Rutsch-Noppen
  • inkl. cooler Sehenswürdigkeiten
  • Städte: München, Frankfurt, Hamburg, Köln, Berlin

Bestimmt kennt ihr das auch: das Kinderzimmer ist liebevoll eingerichtet und trotzdem verbringt ihr die meiste Zeit mit euren Mäusen im Wohnzimmer. Das Spielzeug liegt überall herum und ihr stolpert ständig über irgendwelche Kleinteile. Bisher war das Kinderzimmer bei uns eher eine Art Mamatraum-Muesum und kein echter Ort zum Spaßhaben und Zeitverbringen. Und dann wundere ich mich, wenn meine Tochter nachts lieber zu uns ins Bett hoppelt, anstatt in ihrem wunderhübschen Hausbett zu schlafen.

spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 2
spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 6
spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 5

Lillys Zimmer war ganz süß, aber eben einfach nicht bequem, nicht lebendig. Selbst die meisten Spielsachen standen unten im Wohnzimmer herum und verstaubten traurig in einer Ecke. Außerdem hatten wir da auch noch ein Mehrgenerationenhaus-spezifisches Problemchen zu lösen. Omiii verbrachte mindestens 10 Stunden am Tag im Wohnzimmer und kontrollierte alles. Mein Mann hatte keinen Rückzugsort, um ungestört mit seiner Tochter zu spielen. So wie die beiden es wollten, nicht wie Omiii es vorschrieb. Aber im Kinderzimmer standen ja nur ein Minibettchen und ein paar Kommoden. Es gab keine Spielecke und auch nichts Bequemes zum Sitzen. Spielen möchte man mit seinen Kindern doch irgendwie auf Augenhöhe, oder? Nicht von einem Sofa oder einer Bettkante aus. Und nicht im Turbodurchlauf, weil der Holzboden so unfassbar unbequem ist und man schon beim Gedanken an stundenlangen Spielespaß seinen Physiotherapeuten anrufen will.

spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 7
spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 8
spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 9
spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 10

Zum Jahreswechsel musste also etwas passieren. Sylvia von happycitykids schrieb mir zu dieser Zeit, ob ich schon Gelegenheit gehabt hätte, den kuschelweichen München-Spielteppich zu testen. Yeees! Das war die Lösung. Mir viel es wie Schuppen von den Augen und ich wuchtete den länglichen Karton zwei Stockwerke nach oben ins Kinderzimmer, funktionierte ein kleines Kallax-Regal zur Spielzeugkommode um und, schwups, hatte ich im Handumdrehen ein echtes Kinderparadies geschaffen.

spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 11
spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 14
spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 13

Lilly war sofort angetan vom neuen Kuschel- und Spieleck und auch der Papa war überglücklich, dass es jetzt einen Ort nur für die beiden gab. Ein bequemes Plätzchen, an dem man sich gut und gerne ein paar Stunden aufhalten mag. Auch unsere Hunde fühlten sich wohl und relaxen seither super gern mit uns im Kinderzimmer. Natürlich auf dem happycitykids-Spielteppich.

spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 15
spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 16
spielteppich muenchen happycitykids mama blog münchen 18

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit happycitykids.

Eure Jana Nibe
2121/12/18

Die besten Content-Planungtools für Blogger & Influencer

By |21. Dezember 2018|Categories: Allgemein|

Werbung Anzeige

Ordnung ist das halbe Leben! Heute verrate ich dir, mit welchen Content Planungstools du dein Content-Chaos in den Griff bekommst. Denn um deine Leser mit guten Inhalten zu begeistern, brauchst du neben tollen Ideen auch einen Ort, an dem du deine Bilder, Texte und Links strategisch planen und bestenfalls automatisch ausspielen lassen kannst.

Als ich den Sprung von der Berufsbloggerin zur Content-Agentur-Gründerin wagte, war ich plötzlich nicht mehr nur für meine eigenen Blog- und Social-Media-Kanäle verantwortlich. Über Nacht musste ich komplexe Content-Strategien für Unternehmen aushecken. Zu meiner aktiven Bloggerzeit habe ich mir abends oft noch schnell spontan Themen überlegt, Blogposts runtergeschrieben, Bilder geschossen und diese dann sofort auf Instagram und Pinterest geteilt. Je mehr Content ich verwalten musste, desto größer wurde allerdings die Herausforderung, das Content-Wirrwarr zentral zu bündeln.

Erfahre auf meinem Fachblog über Business, Blog und Marketing, welche Tools ich selbst zur Redaktionsplanung nutze und empfehlen kann …

Eure Jana Nibe
1212/12/18

Der grüne Drache Tabaluga im HARMAN Experience Store in München

By |12. Dezember 2018|Categories: Allgemein, Auszeiten nehmen, Event, Werbung|

Werbung Anzeige
Bezahlte Partnerschaft

Peter Maffay und sein Drache Tabaluga entführen nicht nur seit über drei Jahrzehnten Kinder und Eltern in die fantastische Märchenwelt Grünlands, sondern kümmern sich auch im richtigen Leben um das Wohlergehen und die Förderung von Kindern. Die von Peter Maffay gegründete Stiftung hilft in vier eigenen Einrichtungen in Deutschland, Rumänien und Spanien sowie im Rahmen von zusätzlichen Kooperationen traumatisierten und benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Als Unterstützer der Stiftung veranstaltete HARMAN am Nachmittag des 05. Dezember 2018 in seinem Experience Store in der Sendlinger Straße 46 in München einen Kindernachmittag mit Peter Maffay, Tabaluga sowie zahlreichen Spielen und Attraktionen und Lea von kruemel-im-bett.de, @papa_rasselbande und ich durften live dabei sein!

Harman Store München Mama Blog
Tabaluga Harman Event München Mama Blog kruemel im bett

Wie ich diesen kleinen Drachen Tabaluga schon als Kind geliebt habe! Und nun durfte ich ihn persönlich treffen. Hach, ein Traum war das – und nicht nur, weil man mich wirklich ziemlich schnell mit Drachengemüse und Regenbogenkuchen begeistern kann. Auch meine kleine Tochter kann vom kleinen, süßen Drachen gar nicht genug bekommen.

Leider wachsen aber nicht alle Kinder so unbeschwert auf wie unsere. Die von Peter Maffay gegründete Tabaluga-Stiftung bietet jährlich 1.200 traumatisierten Kindern aus schwierigen Familienverhältnissen, die in Heimen leben, eine Auszeit von ihrem Schicksal. Mittlerweile gibt es 4 Häuser der Tabaluga Stiftung, in denen diese sozial benachteiligten Kinder einfach mal rauskommen, unbeschwerte Ferien genießen können und die Welt von einer ganz anderen Seite sehen. Inmitten der wunderschönen Natur dürfen sie spüren, wie viel Schönes das Leben für sie bereit hält und sie können Kraft tanken, um ihr Trauma irgendwann zu überwinden.

HARMAN ist großer Unterstützer der Tabaluga-Projekte und hat uns eingeladen, um euch von dieser großartigen Arbeit zu berichten.

Harman Event Tabaluga Stiftung Kinderschminken

Vielen Dank für die Einladung! Es war mir wirklich ein Fest, auch wenn es einfach unfassbar traurig ist, dass viele Kinder diesen Schutzraum nicht innerhalb ihrer eigenen Familie finden!

Wenn auch ihr die Tabaluga-Stiftung unterstützen möchtet, könnt ihr das hier gerne zum Beispiel mit einer Spende tun …

Harman Store Muenchen Tabaluga Stiftung Mama Blog

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit HARMAN.

Copyright Headerbild: @papa_rasselbande

Eure Jana Nibe
2323/11/18

A new Baby is born! wowmom.tv – unser neues Video-Magazin für Familien

By |23. November 2018|Categories: Allgemein, TV & Presse|

Werbung/Anzeige

Achtung, Mama dreht ab! Nach sieben Ausstrahlungen unserer Mami-Talk-Reihe auf dem TV-Sender SIXX, starten wir nun unseren eigenen Vlog für Eltern.

Zum neuen Vlog wowmom.tv …

Wir sind Saskia und Jana, zwei Redakteurinnen. Außerdem bloggende Mamas, Ehefrauen und Hundefrauchen. Joa, und genau hier hören unsere Gemeinsamkeiten auch schon auf und die spannenden Stories beginnen. Regelmäßig berichten wir auf wowmom.tv über coole Trends für die ganze Familie, Baby- und Kleinkindprobleme und innovative Mamalösungen. Natürlich lassen wir euch auch an Erfahrungen von Experten und anderen Mamas teilhaben und plaudern selbst über unser Bad-Mom-Dasein.

Stressige Morgenroutinen, verkohlte Fischstäbchen im Ofen und Kids, die nicht fernsehen dürfen, dafür aber pausenlos mit dem iPad spielen. Wir kochen doch alle nur mit Wasser …

Wir freuen uns auf euch!

Jana & Saskia

2121/11/18

5 Instagram Hacks, die Blogger kennen sollten

By |21. November 2018|Categories: Allgemein|

Werbung Anzeige

Instagram treibt dich mit seinen Spielchen und versteckten Funktionen in den Wahnsinn? Keine Sorge, mit dieser Hass-Liebe bist du nicht allein. Die Social-Media-App ist der Grund, warum wir unser Smartphone regelmäßig am liebsten schreiend im Klo runterspülen würden.

Aber Stop! Instagram abzuschießen ist für dich als Unternehmen und Profi-Blogger einfach keine Alternative. Um das Potential Sozialer Medien voll auszuschöpfen, musst du lernen, den Bullen zu reiten. Schau hinter die Fassade und nutze Instagram wie ein Profi!

Hier sind meine 5 ultimativen Instagram-Insidertipps für dich:

Unsichtbare Leerzeile

Strich, Strich, Strich oder Punkt, Punkt, Punkt. Um künstliche Absätze zu erzeugen, behelfen sich die meisten Instagram-Nutzer mit einzelnen Satzzeichen untereinander. Ich muss zugeben, dass ich das vor meiner Zeit als Online-Marketing-Berater ganz genauso gemacht habe. Dabei sieht das nicht nur unprofessionell aus, sondern ist es genau genommen auch. Denn eins ist klar: Wenn es die Möglichkeit gibt, seinen Text bei Instagram elegant und sauber in Absätze zu gliedern, warum sollte man es nicht tun?

Kopiere dir hier die geheime, magische Leerzeile für eine professionelle Bildunterschrift auf Instagram und zeig den anderen, wie es richtig geht! (Quelle: marcelmaler.com)

Weiterlesen auf meinem Fachblog über Business, Blog und Marketing … 

Eure Jana Nibe
2020/11/18

Interview mit Working Mom Sevda Helpap

By |20. November 2018|Categories: Allgemein, Interview "Erfolgreiche Working Moms", Karriere mit Kind|

Werbung/Anzeige

Ich bin Sevda, 31 Jahre alt, Kind türkischer Gastarbeiter, Unternehmensberaterin und Mutter einer 3-jährigen Tochter. Ich habe mich schon früh für die Themen rund um Psychologie interessiert und bereits in der Schulzeit Bücher und Zeitschriften zu diesen Themen verschlungen. So fiel die Entscheidung Wirtschaftspsychologie zu studieren leicht. Im Anschluss folgte ein BWL-Studium mit dem Schwerpunkt Change Management. Meine Studienzeit konnte ich nutzen um Auslands- und Praxiserfahrung zu sammeln. In dieser Zeit arbeitete ich in der Beratung, im Handelskonzern, in einem Startup und in der Wissenschaft. Außerdem war ich hochschulpolitisch engagiert, aktives Mitglied studentischer Unternehmensberatungen und in Mentoring Programmen. Nach meinem Studium erhielt ich ein Stipendium des Innovations-Inkubator der Europäischen Union an der Leuphana Universität zur Absolvierung meiner Doktorarbeit. Ich verfasste eine kumulative Dissertation zur Kommunikation von Unternehmensveränderungen unter Berücksichtigung von Sinnstiftung und Mitarbeiter-Partizipation. Meine Studienergebnisse präsentierte ich auf internationalen Managementkonferenzen, publizierte meine Arbeiten in Fachzeitschriften und schloss mit summa cum laude die Promotion an der Leuphana Universität ab.

In der Endphase meiner Dissertation wurde ich Mutter, was mich sehr motivierte die Dissertation zeitnah abzuschließen, mich aber auch vor neue Herausforderungen stellte. In der Elternzeit beendete ich meine letzten Studien und Artikel und startete als Postdoc an der Technischen Universität Hamburg im strategischen Management, wo ich Doktoranden und Studierende in ihren wissenschaftlichen Studien unterstützte und in der Lehre eingebunden war.

Mittlerweile bin ich Senior Consultant bei Baumgartner & Co, wo ich mittelständische und öffentliche Unternehmen in ihrer digitalen Transformation, Kulturwandel und Personalmanagement-Prozessen unterstütze. Ich bin Projektleiterin der Transformations-Werkstatt, einem Netzwerk von Unternehmen, die sich gemeinsam im Netzwerk auf den Weg in die digitale Transformation begeben, mit neuen Tools experimentieren und Ansätze ausprobieren. Das 1. Hamburger Transformations-Forum für dieses Jahr habe ich mitorganisiert: ein Netzwerk digitaler Macher aus Unternehmen des öffentlichen Sektors mit bekannten Referenten und 100+ Teilnehmern.

Nebenbei bin ich als Lehrbeauftragte und Gastdozentin für die Themen new work und digital leadership an der Leuphana Universität tätig.

Arbeitest du Vollzeit oder Teilzeit und warum?

Ich habe eine 4-Tage Woche (80%). Der Freitag gehört nur mir und meiner Tochter. Das ist der Tag an dem wir z.B. Schwimmen gehen, zuhause basteln, Freunde treffen oder die Spielplätze unsicher machen. Ich genieße es sehr, diesen Tag gemeinsam mit ihr zu haben. Da ich beruflich immer wieder reise und für einige Tage nicht zuhause bin, ist es ein sehr schöner Ausgleich ein langes Wochenende gemeinsam zu haben. Ich fühle mich in diesem Modell sehr ausgeglichen, kann die restlichen 4-Tage Gas geben und mich in die Arbeit stürzen.

Für welches Betreuungsmodell hast du dich entschieden?

Meine Tochter ist seit ihrem ersten Lebensjahr in der Kita und wir werden vielseitig unterstützt. Meine Mutter ist einmal die Woche da und holt Mina von der Kita ab. Zusätzlich haben wir eine Nanny, die an den anderen Tagen Mina von der Kita abholt und betreut bis ich oder mein Mann zuhause sind. Das funktioniert sehr gut. Es ist für mich sehr beruhigend, wenn ich weiß, sie ist gut zuhause angekommen, spielt mit ihrer Oma oder der Nanny und ich muss mir keine Gedanken machen, wenn ich 10 Minuten später rauskomme.

Hast du Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf?

Ich glaub es ist sehr wichtig, sich Ziele zu setzen und einen Fokus zu haben. Ich habe eine Zeit von allem zu viel gemacht und gewollt. Ich habe viel gearbeitet, zusätzliche Themen angenommen, war in der Universitäts-Lehre eingebunden, wollte aber auch viel Zeit mit meinem Kind verbringen, meine Freunde regelmäßig sehen und weiterhin Publizieren. In dieser Zeit war ich sehr frustriert, weil ich all dem nicht gerecht werden konnte und immer hinter meinen Erwartungen blieb. Mir ist klar geworden, wenn man alles unter einen Hut kriegen möchte, muss es da auch reinpassen. Somit habe ich angefangen meine Sichtweise auf die Dinge zu ändern und nur noch Themen anzunehmen, die mir wichtig waren und sich gut in meinen Rhythmus integrieren ließen. Das war eine unglaubliche Befreiung. Daher ein Tipp von mir: Ziele setzen, sich Fokussieren und das was man tut genießen! Es soll ja auch Spaß machen.

Wie organisierst du deinen Alltag mit Kind und Karriere?

Da ich viel reise und mein Mann ebenfalls alle paar Wochen beruflich unterwegs ist, ist es sehr wichtig die Termine gut abzustimmen. Hier ist hohe Organisationskunst gefragt. Wir stimmen uns fast täglich zur Betreuung ab, da hilft ein gemeinsamer Kalender für Geschäftsreisen und Termine enorm. Wir haben auch eine gemeinsame Whatsapp Gruppe mit unserer Nanny, um schnell miteinander zu kommunizieren.
Der eigentliche Tipp ist jedoch: Freiheiten beim Arbeitgeber einfordern. Als Mutter und Vater braucht man gewisse Flexibilität in den Arbeitszeiten und –ort. Da ist es unglaublich erleichternd, wenn man in einem Gespräch mit seinem Team / Chefs den Rahmen abklärt und sich auf ein Vorgehen commitet. So war es in meinem Fall kein Problem, wenn ich rechtzeitig von der Arbeit gehe, um am Abend noch gemeinsam mit meiner Tochter zu essen und sie ins Bett zu bringen und im Anschluss mich wieder an den PC zu setzen. Teamsitzungen und Abstimmungen lege ich daher in den Vormittag oder frühen Nachmittag, damit ich nach hinten raus rechtzeitig gehen kann. Am Abend erledige ich dann die Arbeit, die ich alleine umsetzen kann.

Welche Tools, Apps und andere Methoden zur Organisation würdest du jeder Working Mom empfehlen?

Ich verwende einen gemeinsamen Kalender mit meinem Mann, wir haben Whatsapp Gruppen zur Betreuung von Mina, eine digitale Einkaufsliste und feste Routinen. Das gibt Mina Sicherheit über ihren Alltag und sie kann sich auf alles einstellen, auch wenn einer von uns nicht da ist. Wenn ich unterwegs bin senden wir uns regelmäßig Sprachnachrichten und sprechen über Videocalls.

Wie schaffst du dir deine persönliche Work-Mom-Balance?

Wir versuchen die Wochenenden so ungeplant wie möglich zu lassen und spontan gemeinsam zu entscheiden, worauf wir Lust haben, wen wir treffen können oder wo wir hinfahren wollen. Das erspart uns den Freizeitstress und wir machen alles nach Lust und Laune. Ich treffe mich gerne mit meinen Freundinnen, anderen Müttern und der Familie. Außerdem haben mein Mann und ich immer mal wieder Tage, wo wir etwas alleine mit Mina unternehmen. So kann man intensiver die Zeit zu zweit genießen und der Partner hat einen Tag für sich alleine und kann diesen frei gestalten.

Wie gestaltest du deine freie Zeit mit Kind?

Wir gestalten unsere freie Zeit sehr unterschiedlich und probieren Verschiedenes aus. Mina hat vor einiger Zeit Fahrradfahren gelernt, so sind wir aktuell immer mit dem Rad unterwegs. Sie findet Tiere und insbesondere Pferde ganz toll, sodass wir häufiger in einen Tierpark oder zum Ponyhof fahren. Da sie es liebt uns in der Küche zu helfen, Kochen oder Backen wir auch mal gemeinsam. Wir besuchen auch oft die Familie, weil es mir wichtig ist, dass sie einen engen Bezug zu ihren Omas/Opas, Tanten und Cousinen hat.

Wie sieht eure familiäre Arbeitsteilung aus?

Mein Mann und ich haben sehr unterschiedliche Stärken, die wir in die familiäre Arbeitsteilung einbringen können. Zum Beispiel ist er unglaublich gut im Kochen und in der Ordnung all unserer Unterlagen / Finanzen. Ich organisiere dafür unseren Alltag und bin für den reibungslosen Ablauf der Betreuung verantwortlich. Ich empfinde uns sehr gleichwertig und uns ist es auch wichtig, dass wir uns beide einbringen können. Es hat sich eine vollkommene Natürlichkeit in unsere Abläufe eingestellt, was sehr schön und stressfrei ist.

Warum sind Working Moms deiner Meinung nach wertvoll für Unternehmen?

Ich bin der festen Überzeugung, dass eine gesunde Mischung an Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Erfahrungen und Kenntnissen (auch Diversity genannt ;)) sehr wichtig für Unternehmen und für den Erfolg von Teams ist. Dabei schließe ich auch die working moms ein. Ich kenne einige working moms und alle diese Frauen haben ein sehr hohes Organisationstalent, wissen, was sie wollen, sind standhalt und stressresistent und besitzen Ausdauer und Mut. Wir arbeiten als Menschen in Unternehmen, daher prägen uns unsere Erfahrungen ganz wesentlich, eben auch wie wir Themen im Job und im Team angehen. Die Verantwortung für ein Kind zu tragen, sich seiner Wirkung und Einflussnahme auf das Verhalten eines Heranwachsenden bewusst zu sein und sich als Person in unterschiedlichen Rollen kennenzulernen (Rolle der Mutter, Frau, Kollegin…) sind wertvolle und keine ersetzbaren Erfahrungen. Daher empfinde ich, dass working moms / dads einen klaren Mehrwert für Unternehmen und Teams bieten können.

Mehr Infos über Sevda findet ihr außerdem hier auf ihrem LinkedIn-Profil …

Interview mit Working Mom Sevda Helpap - Mama Blog München Jana Nibe
202/11/18

Freebies für den Einhorn-Kindergeburtstag – kostenlose Downloads zum Ausdrucken

By |02. November 2018|Categories: Allgemein, DIY - Kreativer Ausgleich, Familienalltag organisieren, Freebies/Druckvorlagen|

Werbung/Anzeige

Ehrlich gesagt kann ich mir nichts Schöneres und gleichzeitig wunderbar Kitschigeres vorstellen, als einen Einhorn-Kindergeburtstag. Deshalb war für mich klar, dass ich euch hier unbedingt ein paar Freebies zu dem Thema basteln muss. Ladet euch gern meine kostenlosen PDFs herunter und schnippelt euch im Handumdrehen süße Einhorn-Torten-Topper, Einhorn-Girlanden, Einhorn-Einladungskarten und (zur Beschäftigung der Horde) Einhörner und Sternchen zum Ausmalen. Ich freu mich, wenn ihr euch freut – also los! Ach … und … Happy Birthday!

Alle Einhorn-Freebies für den Kindergeburtstag kostenlos downloaden

Einhorn Girlande

So geht’s:

  • Druckbogen 1, 2 und 3 hier herunterladen
  • Zuhause oder im Kopier Shop auf dickerem Papier ausdrucken
  • Nach Vorgabe mit einer Schere ausschneiden (nicht für Kinder geeignet 😉
  • Mit einem Zahnstocher oder einer Nadel in die vorgegebenen Löcher stechen (Achtung, Verletzungsgefahr: Ja, ich habe mich selbst gepiekst)
  • Eine lange, dünne Schnur bzw. Kordel, Geschenkband o.Ä. zurechtschneiden (ca. 2m) – Goldene Beispiel-Kordel könnt ihr euch hier ansehen
  • Die Kordel so durch die Löcher fädeln, dass sie hinten im nicht sichtbaren Bereich die Girlande hält, und die einzelnen Motive (jeweils abwechselnd Einhorn und Stern) drauffädeln
  • Nun noch mit Tesa oder kleinen Nägelchen an der Wand befestigen
Vorschau Bogen 1 Einhorn Party Kindergeburtstag Girlande Happy Birthday 2 Einhörner 1 Stern
Vorschau Bogen 3 Einhorn Party Kindergeburtstag Girlande Happy Birthday 1 Einhorn 2 Sterne

Einhörner und Sterne zum Ausmalen

So geht’s:

  • A4-Zettel mit Motiven hier herunterladen
  • Zuhause einen Stapel für die Gäste und das Geburtstagskind auf normalem Papier ausdrucken
  • Kindgerechte Stifte zum Ausmalen zurechtlegen
Vorschau Einhorn Party Kindergeburtstag Malzettel

Einhorn Torten-Topper

So geht’s:

  • Druckbogen hier downloaden
  • Zuhause oder im Kopier Shop auf dickerem Papier ausdrucken
  • 2 lange Holzspieße besorgen
  • Motive nach Vorgabe ausschneiden
  • Holzspieße zwischen den Einhörnern vorne und hinten platzieren, sodass ihr sie ohne Probleme auf die Torte stecken könnt (ähnlich Geburtstagskerzen)
  • Einhörner so aufeinanderkleben, dass vorne und hinten die Farben der Illustration zu sehen sind bzw. sich die Formen der Einhörner parallel matchen (Achtung! Spieße dazwischen nicht vergessen)
Vorschau Torten Topper Einhorn Party Kindergeburtstag

Einhorn Einladungskarte

So geht’s:

  • Druckbogen hier downloaden
  • Zuhause oder im Kopier Shop auf dickerem Papier in der Anzahl der eingeladenen Gäste ausdrucken
  • Nach Vorgabe ausschneiden und vorne und hinten zusammenkleben (wie Postkarte)
  • Einladungskarten beschriften
  • Einladungen verteilen
Vorschau Einhorn Party Kindergeburtstag Voder- und Rückseite

Haben euch meine Einhorn-Freebies für den Kindergeburtstag gefallen? Dann freue ich mich, wenn ihr mir für mehr Inspirationen auf Instagram folgst oder meinen Newsletter abonniert.

Eure Jana Nibe
1212/10/18

Herbst-Outfit für Kids

By |12. Oktober 2018|Categories: Allgemein, Mode für Working Moms|

Werbung/Anzeige

Hach, was bin ich verliebt in dieses Herbstoutfit für Kids! An dem Strickpullover mit Füchsen kann ich mich gar nicht satt sehen, die Schühchen passen wie angegossen und die Latzhose ist einfach zuckersüß. Im Herbst schwankt das Wetter ja häufig stark zwischen warm und kalt. Wie gut, dass der Pulli flauschig weich ist und überhaupt nicht kratzt. Auch die Latzhose ist bei herbstlich-warmen Temperaturen perfekt für Kinder geeignet, merke ich immer wieder, denn die Nieren werden schön warm gehalten, ohne dass die Kids schwitzen. Die kaltgefütterten, curry-farbenden Lederschuhe runden das Outfit ab und sind toll für einen langen Herbstspaziergang mit der ganzen Familie.

In diesem Sinne – kommt gut durch den Herbst, ihr Lieben!

Herbstmode für Kinder Mamablog München 1
2828/09/18

Interview mit Working Mom Carolin Rottländer

By |28. September 2018|Categories: Allgemein, Interview "Erfolgreiche Working Moms", Karriere mit Kind|

Werbung/Anzeige

Ich bin Carolin Rottländer, 56 Jahre alt und Mutter eines 15-jährigen Teenagers-Sohnes. Ich habe als Quereinsteigerin und Berufsanfängerin bereits mit 25 Jahren das CEO-Office einer weltweiten Werbeagentur administrativ gewuppt. In 1992 war ich Gründungsmitglied und Mitarbeiterin Nummer 8 beim FOCUS Magazin. Als Leiterin Markenkommunikation habe ich die erfolgreichste Medien-Markteinführung der letzten Jahrzehnte mitverantwortet. 2011 bin ich raus aus der Komfortzone und habe meine eigene Kommunikations-Agentur in München gegründet. Gestalten statt verwalten, immer Neues dazulernen und wachsen – das treibt mich an. Dabei geht es mir immer darum, meine Kunden mit ihren Themen sichtbar zu machen. Ich berate CEOs und Führungskräfte in allen Kommunikationsfragen.

Mit meiner Familie lebe ich mitten in München und verbringe die Wochenenden am liebsten in den Bergen.

Arbeitest du Vollzeit oder Teilzeit und warum?

Seit ich selbstständig bin, arbeite ich, wenn ich nicht im Urlaub bin, Vollzeit. Da viele meiner Themen mich auch privat betreffen und interessieren, kann ich das gar nicht richtig trennen. Ich lese schon morgens ab 6.00 Uhr und immer unterwegs die für mich relevanten Medien und höre Podcasts. So bin ich gut vorbereitet auf meine Termine, die tagsüber so anstehen. Auch gehört es zu meinem Job, dass ich 1-2 Abende in der Woche auf Veranstaltungen gehe.
Die Wochenenden sind tabu – die gehören nur der Familie. Ebenso die Urlaube. Da ziehe ich komplett den Stecker und bin offline – 8 Wochen im Jahr.

Für welches Betreuungsmodell hast du dich entschieden?

Als Oskar auf die Welt kam, war ich Werbeleiterin beim FOCUS Magazin Verlag. Hubert Burda Media, das Medienunternehmern, in dem FOCUS publiziert wird, war 1996 Vorreiter bei der Einrichtung einer betriebsnahen Eltern-Kind-Initiative, gefördert nach dem München Modell. Stadt, Arbeitgeber und Eltern teilen sich die Kosten. Dafür verwalten die Eltern die Eltern-Initiative selbst. So habe ich mich bereit erklärt, ein Vorstandsamt in der BURDA-Bande zu übernehmen und bekam dadurch einen Platz für Oskar in der Krippen-Gruppe, als er ein Jahr alt war. Ein Glücksfall für uns alle, denn so konnte ich nach einem Jahr Elternzeit wieder mit 80% zurück in meinen alten Job, Oskar war in unmittelbarer Nähe im Unternehmen von 9.00 – 15.00 Uhr gut aufgehoben und hat dort laut eigenen Aussagen die schönsten fünf Jahre seines Lebens verbracht, bis er in die Schule kam. Der Betreuungsschlüssel in der Kita war sehr komfortabel. So kümmerten sich vier Fach-Kräfte um 14 Kinder in der Krippen-Gruppe und in der Kindergartengruppe vier Kräfte um 24 Kinder. Unter Oskars besten Freunden heute sind zwei Jungs aus der Burda Bande, was uns Eltern sehr freut. Für mich war die Zeit als Vorstand der Burda Bande auch eine einmalige Chance, die pädagogische Einrichtung, in der unser Sohn tagsüber war, mitgestalten zu können. Auch zahlen die Bildungsthemen, mit denen ich mich ca. 10h in der Woche ehrenamtlich beschäftigt habe, heute auf viele Themen meiner Selbstständigkeit ein. Mir ist es auch wichtig, unserem Sohn vorzuleben, dass man sich für die Gemeinschaft einsetzen soll. Und so ist es kein Wunder, dass Oskar immer wieder Klassensprecher ist und er dieses Jahr zum Schulsprecher kandidieren will, um in den Stadt-Schulsprecher-Rat zu kommen.

Als Oskar in die Grundschule kam, haben wir mit viel Druck dann einen Hortplatz bekommen und auf der weiterführende Schule war Oskar bis zum Ende der 8. Klasse dann in einer Ganztagesklasse. Ab diesem Jahr kommt er mittags nachhause und kocht sich entweder selbst was oder wir essen gemeinsam, wenn ich im Home-Office bin. Die Gespräche dabei liebe ich sehr. Man erfährt so viel, was im Teenager-Alter nicht immer selbstverständlich ist.
Mittlerweile kann Oskar ca. 5-6 Standardgerichte richtig gut selber kochen. Mein Ziel ist, dass er gut kochen kann, wenn er dann mal auszieht.

Hast du Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf?

Als Angestellte hatte ich das Glück, in einem Unternehmen zu arbeiten, das
eine eigene Kita mitfinanziert hat. Ich hatte (männliche!) Chefs, die flexibel waren und mir oft entgegen gekommen sind. Gleichzeitig war ich genauso flexibel und habe es irgendwie möglich gemacht, bei wichtigen Terminen, die auch mal
nachmittags anstanden oder Dienstreisen in andere Städte, das irgendwie einzurichten. Ich habe gelernt: ‚You only get, what you ask for‘. Wenn Regeltermine
um 18.00 Uhr angesetzt wurden, habe ich darum gebeten, diese in die Mittagspause zu verlegen. Und ich habe viele Allianzen mit anderen berufstätigen Müttern geschmiedet und wir haben abwechselnd geholfen, die Kinder nachmittags zu betreuen, wenn die andere noch im Büro war. Zu all dem gehört natürlich ein moderner Mann, der ebenso im Büro mal sagen kann, dass er heute Home-Office machen muss, wenn das Kind krank ist.

Wie organisierst du deinen Alltag mit Kind und Karriere?

Ich bin sehr diszipliniert und gut organisiert. Ich delegiere, so gut es geht. Und versuche, Prioritäten zu setzen. 2-3 mal in der Woche gehe ich morgens um 7.30 Uhr Laufen. Das gibt mir Power für den Tag. Einkaufen und Besorgungen bringe ich meistens auf dem Weg zum/vom Kunden unter. Am Nachmittag möchte ich ansprechbar für unseren Sohn sein. Wenn er unterwegs ist, arbeite ich. Gegessen wird immer gemeinsam um 19.00 Uhr. Die freien Abende gehören der Familie und ab und zu meinen Freundinnen.

Welche Tools, Apps und andere Methoden zur Organisation würdest du jeder Working Mom empfehlen?

Eine ganz klassische Wiedervorlage-Mappe, auf der alle Unterlagen zu allen wichtigen Terminen, Einladungen., Elternbriefe, Geburtstage auf Termin liegen. So geht nichts verloren und nichts stapelt sich auf dem Schreibtisch,
Einen gemeinsamen digitalen Kalender mit dem Partner. Ebenso eine gemeinsame digitale Einladungsliste auf dem Smart-Phone. Und eine Family-Whats-App-Gruppe.

Wie schaffst du dir deine persönliche Work-Mom-Balance?

Am Wochenende bin ich am liebsten in den Bergen. Ich nehme keine beruflichen Termine am Wochenende wahr, nur in ganz seltenen Ausnahmen und verabrede mich auch nicht am Wochenende. Auch habe ich das Nein-Sagen gelernt und versuche meine Lunch-Termine auf die mit meinen Kunden und Geschäftspartnern zu beschränken. Ich sage 90% aller Einladungen ab.

Wie gestaltest du deine freie Zeit mit Kind?

Unser Sohn ist in einem Alter, in dem er zunehmend lieber Zeit mit Freunden verbringt. Da diese Entwicklung ganz plötzlich kam, mussten wir uns daran erstmal gewöhnen. Wir freuen uns, wenn seine Freunde zu uns kommen und haben immer ein offenes Haus. So bekommen wir auch mit, mit wem er Umgang hat. Am Wochenende fahren wir gern mit ihm zusammen in einen Bikepark am Samerberg oder nach Leogang. Dort gehen mein Mann und ich dann Mountainbiken und Oskar trifft sich mit Freunden im Bikepark. Im Winter haben wir eine Saisonkarte im Skigebiet Steinplatte und nehmen gerne Freunde von Oskar mit. Im Sommerurlaub haben wir erstmals auch eine Freundin von ihm mitgenommen, was sehr gut geklappt hat. Mittlerweile nehme ich Oskar öfters mal auf berufliche Einladungen wie Filmpremieren, Sportmessen etc. mit, was uns beiden viel Spaß macht. Einmal im Jahr verbringen wir ein paar Tage Mama-Sohn Zeit in einer coolen Stadt wie Berlin in diesem Jahr oder London vor 2 Jahren. Mein Mann übernimmt dann die Bikefestivals und das Campen auf Parkplätzen.

Wie sieht eure familiäre Arbeitsteilung aus?

Mein Mann kümmert sich in meiner Firma um die Finanzen und die IT. Außerdem kümmert sich mein Mann um unsere vielen Fahrräder und alles, was bei Oskar mit Sport zu tun hat. Wir machen zusammen Großeinkauf und gehen zusammen zu Elternabenden. Unterstützung in der Schule teilen wir uns nach Begabung auf. So bin ich eher für das Sprachliche verantwortlich und mein Mann für Mathe-Nachhilfe.
Ich koche und mein Mann räumt auf. Alles in allem ziemlich gerecht verteilt, würde ich sagen. Wir sind ein sehr gutes Team und ich bin so dankbar für und glücklich mit meinem modernen Mann und Vater unseres Sohnes.

Warum sind Working Moms deiner Meinung nach wertvoll für Unternehmen?

Ich arbeite wahnsinnig gerne mit Working Moms zusammen, da sie extrem gut organisiert sind, ihre Zeit immer gut nutzen, empathisch und lösungsorientiert sind.
Auch haben sich ja die Zeiten geändert in denen man verschweigen musste, das man ein Kind hat. Ich hatte schon herrliche und effiziente Meetings mit Müttern auf einer Picknickdecke im Englischen Garten, während die Kids im Schatten geschlafen haben. Oder bei diversen Küchen-Gesprächen bei Müttern in der Elternzeit. Ich komme auch gerne überall hin. Das sind oft die besten Termine.

Interview mit Working Mom Carolin Rottländer - Mama Blog München Jana Nibe
2727/09/18

18 Monate Stillen: Eure 5 häufigsten Fragen und meine ganz persönlichen Antworten

By |27. September 2018|Categories: Allgemein, Beliebt, Rund ums Kind|

Werbung Anzeige

1 1/2 Jahre lang habt ihr mich beim Stillen begleitet. Mir tolle Tipps gegeben, mich immer wieder aufgefangen, wenn es mal nicht so gut lief, und mir auch sehr viele Fragen gestellt.

Die 5 häufigsten Fragen zum Stillen möchte ich euch hier, sechs Monate nachdem ich abgestillt habe, beantworten. Dabei geht es mir heute nicht um wissenschaftliche Fakten, sondern um ehrlichen Erfahrungsaustausch.

Vielleicht findet ihr meine Antworten blöd oder könnt sie schlichtweg nicht nachvollziehen. Dann ist das völlig okay. Ich will niemanden zum Stillen überreden und auch keine hitzige Diskussion starten.

Wieso sollte man stillen?

Ich finde, ob eine Mutter stillen möchte oder nicht, bleibt ganz ihr überlassen. Ob es dann auch wirklich klappt steht sowieso auf einem anderen Blatt. Ich für meinen Teil wollte immer unbedingt stillen. Diese Entscheidung habe ich nicht rational getroffen und ich habe mir auch nie tiefere Gedanken darüber gemacht, warum Stillen so wichtig ist. Etwa indem ich eine Pro- und Contra-Liste aufgestellt habe.

Stillen fühlte sich für mich einfach immer nach dem richtigen Weg an. Während meiner Schwangerschaft spürte ich das tiefe Bedürfnis, mein Kind ganz natürlich ernähren zu wollen.

Ja, vielleicht wollte ich alles richtig machen und nicht schon gleich den Anfang versauen. Und ja, vielleicht hat es auch etwas damit zu tun gehabt, dass ich als Baby nicht gestillt, sondern mit der Flasche großgezogen wurde.

Auch wenn ich weiß, dass das Thema „Stillen“ bei allen Mamas sehr große Emotionen auslöst – ganz egal, ob sie nun stillen wollen oder können oder eben nicht – ich persönlich halte Muttermilch für das Beste für Kinder. Und meine Erklärung ist ganz unwissenschaftlich und simpel: Die Muttermilch kommt ja schließlich aus der Brust der Mutter. Und nicht aus der Kuh oder der Ziege. Oder dem Tütchen. Muttermilch wird perfekt auf die Bedürfnisse des Babys abgestimmt. Das war immer mein Gedankengang. Total unspektakulär. Für mich machte das einfach immer total Sinn.

An dieser Stelle will ich aber erwähnen, dass es mir tatsächlich egal ist, wie andere Mamas das handhaben. Wer stillt, der stillt eben. Und wer nicht stillt, stillt eben nicht. Seht mich an! Nie einen Tropfen Muttermilch getrunken und trotzdem keinen Schaden davon getragen.

Nimmt man durchs Stillen nach der Geburt schneller ab?

Lustig. Diese Frage habe ich mir anfangs auch gestellt. Bis ich nach 18 Monaten nur noch 45 Kilo wog, also 10 Kilo Untergewicht hatte, und nur noch Haut und Knochen war. Meine Antwort lautet also definitiv: Ja, Stillen ist ein unfassbarer Fettburner. Dazu kommt, dass man bei stillintensiven Babys außerdem nur sehr selten zum Essen kommt. Natürlich ist das nicht bei jedem so, aber eben bei vielen.

Aus der anfänglichen Euphorie kann schnell ein panisches „Hilfe, werde ich jemals wieder zunehmen?“ werden. Auch hier sage ich: Ja, schneller, als einem lieb ist. Aber spätestens sechs Monate nach dem Abstillen pendelt sich das Gewicht wieder ein. So war das zumindest bei mir.

Stillen in der Öffentlichkeit – ja oder nein – und wie?

Achja, mein Lieblingsthema. Stillen in der Öffentlichkeit. Hätte mich früher jemand gefragt wie ich dazu stehe, hätte ich vermutlich gesagt: Niemals stille ich mein Kind draußen einfach so vor wildfremden Leuten. Heute sage ich: hab ich getan – und zwar nicht zu knapp und um ehrlich zu sein auch recht ungeniert. Brust raus, Baby dran. Viel sieht man ja eh nicht, wenn das Kind so am Busen hängt und man das T-Shirt schnell nach oben schiebt. Meine Meinung dazu: Das Bedürfnis des Kindes geht immer vor. Und jeder, der ein Problem damit hat, soll ein Problem damit haben, aber es nicht zu meinem machen. Ich habe mich nie versteckt und mich nie verhüllt. Bin aber auch nie mit meinen Brüsten hausieren gegangen. Meine Lieblingsantworten, die ich dazu auf Instagram immer gern gelesen habe, waren: Wenn du Hunger hast, gehst du doch auch zur Dönerbude und haust dir draußen deinen Döner to go rein ohne darüber nachzudenken, ob andere es schön finden. Darüber musste ich echt immer lachen.

Wieso sollte man 1 – 2 Jahre stillen?

Hmm. Sollte man das? Keine Ahnung. Ich habe 1 1/2 Jahre gestillt. Einfach, weil es sich so ergeben hat und meine Tochter vorher nicht dazu bereit war, abgestillt zu werden. Und ich auch nicht. Es war schön und es war richtig und es fühlte sich okay an. Gerade während der vielen Schübe und der Erkältungsperioden, war das Stillen das Wundermittel schlechthin. Es half einfach gegen alles. Hunger, Kranksein, Unruhe … Für uns war das Stillen einfach die beste Lösung für Faule. Einen harten Cut hätte ich nach sechs bis Zwölf Monaten nicht übers Herz gebracht und im Nachhinein kann ich sagen, dass es für uns absolut richtig war, weiterzustillen. Der Rest ergab sich dann mehr oder weniger von allein. Außerdem sollte man wissen, dass Kleinkinder ja nicht mehr rund um die Uhr gestillt werden, sondern nur noch hin und wieder. Deshalb habe ich versucht, diese besondere Zeit, trotz Job, noch zu genießen. Nach 18 Monaten habe ich dann aber auch gemerkt: Hoppla, jetzt ist der Zeitpunkt zum Abstillen gekommen.

Wie stillt man ab?

Bestimmt nicht so, wie ich es gemacht habe. Von heute auf morgen fühlte es sich nicht mehr richtig an. Ich habe meiner 1 1/2-jährigen Tochter erklärt, dass das Stillen jetzt vorbei sei. Sie hat getrauert und zunächst bitterlich geweint. Denn verstanden hat sie es ganz genau. Die erste Nacht war sie noch unruhig. In der zweiten interessierte sie sich schon gar nicht mehr für Mamas Busen. Nur ich. Ich trauerte heftig und das über mehrere Wochen. Ganz abgesehen von den Schmerzen durch das plötzliche Abstillen. Die Milch bildete sich ja weiter und ich musste täglich ganztägig zur Arbeit. Wohin also mit der Milch? Zuerst dachte ich: Geht schon. Doch als meine Brüste so prall waren, dass ich es nicht mehr aushielt, besorgte ich mir Globuli und pumpte abends immer so viel ab, dass sie noch voll, aber nicht mehr so schmerzhaft prall waren. Das machte ich zwei Tage. Danach hatte ich Ruhe. Zwar bekam ich ein paar Tage später Milchstau von den letzten Milchresten, diese konnte ich aber nach und nach ausstreichen. Der Trick ist auch hier das Timing. Man kennt seinen Körper ja am besten und kann ihm vertrauen. Ganz ehrlich: Ich würde mich rückblickend trotzdem nicht für den sanften Weg entscheiden. Denn ich habe den Prozess gebraucht, auch wenn es vielleicht komisch klingt. Viele Wege führen nach Rom. Wichtig ist, dass er sich für einen persönlich richtig anfühlt.

Schlafen Kinder nach dem Abstillen durch?

Als unsere Kinderärztin uns streng ermahnte, wir sollten nach einem Dreiviertel Jahr doch endlich ans Abstillen denken, sonst würde unser Kind nie durchschlafen, wollte ich die Gute einfach nur ohrfeigen. Trotzdem muss ich auf die Frage nach dem Durchschlafen mit einem „Ja“ antworten. Seitdem ich abgestillt habe, schläft unsere Tochter durch. Zwischen der Empfehlung unserer Ärztin und dem lang ersehnten Durchschlafen liegt aber ein weiteres Dreiviertel Jahr, in dem sich viel getan hat. Ich würde nicht sagen, dass das Abstillen ganz pauschal dazu führt, dass Kinder nachts besser schlafen. Das ist meiner Meinung nach absoluter Quatsch. Irgendwann habe ich aber gemerkt, dass unsere Kleine vom Stillen nachts nur noch gestresst war. Sie wachte mehrmals pro Nacht auf, um zu stillen, war dann aber selbst von der Unruhe genervt und hatte dementsprechend schlechte Laune. Das war der Zeitpunkt, ab dem Stillen für uns beide zur Last wurde. Also stillte ich ab und beseitigte damit sozusagen den Störfaktor Nummer eins. Danach würde das Ein- und Durchschlafen von Monat zu Monat besser und jetzt mit knapp 2 Jahren, schläft sie in ihrem eigenen Zimmer in ihrem eigenen Bett und kommt morgens zu uns zum Kuscheln. Obwohl der Rat der Ärztin zum völlig falschen Zeitpunkt kam, verstehe ich heute, was sie uns damit sagen wollte. Wir waren aber einfach noch nicht so weit.

Und ihr so?

Habt ihr noch mehr persönliche Fragen zum Thema „Stillen“ an mich? Dann hinterlasst mir gern einen Kommentar.

Eure Jana Nibe
2424/09/18

Neuer LEGO Duplo Zug mit App-Steuerung und Funktionssteinen

By |24. September 2018|Categories: Allgemein, Auszeiten nehmen, Event, Spiele & Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder, Werbung|

Werbung Anzeige
Bezahlte Partnerschaft
Enthält *Affiliate-Links

Zum Launch des neuen Duplo Zugs, der mithilfe einer App das physische Spielen mit der digitalen Welt verbindet, waren wir zum exklusiven LEGO Event in München eingeladen. Dort haben wir in kinderfreundlicher Atmosphäre die Funktionen des neuen Duplo Zugs getestet, inspirierenden Vorträgen zum Thema 21st Century Parenting gelauscht und einige meiner Blogidole wie @alinamerkau @valerielovesheiko und @xbips kennengelernt. Lilly und ich hatten eine sehr spaßige Reise zu abenteuerlichen und fantasievollen Stationen und sind für ein paar Stunden in der Spielewelt von LEGO Duplo versunken.

LEGO Duplo Event München 2018 - Neuer Duplo Zug mit App-Steuerung - Weihnachtsgeschenk für Kinder - Jana Nibe Mama Blog 9
LEGO Duplo Event München 2018 - Neuer Duplo Zug mit App-Steuerung - Weihnachtsgeschenk für Kinder - Jana Nibe Mama Blog 2
LEGO Duplo Event München 2018 - Neuer Duplo Zug mit App-Steuerung - Weihnachtsgeschenk für Kinder - Jana Nibe Mama Blog 4

Da Weihnachten ja nicht mehr allzu weit entfernt ist, möchte ich euch jetzt die coolen Funktionen des neuen LEGO Duplo Zuges vorstellen und freue mich natürlich, wenn ich euch die Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk hiermit schon abgenommen habe! Ich weiß, das Thema beschäftigt uns Eltern und Großeltern immer ewig …

LEGO Duplo Event München 2018 - Neuer Duplo Zug mit App-Steuerung - Weihnachtsgeschenk für Kinder - Jana Nibe Mama Blog 5
LEGO Duplo Event München 2018 - Neuer Duplo Zug mit App-Steuerung - Weihnachtsgeschenk für Kinder - Jana Nibe Mama Blog 6

Ich persönlich liebe LEGO – wer nicht – und bin fasziniert von den zahlreichen kreativen Produktinnovationen, die LEGO die letzten Jahrzehnte auf den Markt gebracht hat. Und hier hört der Spaß noch nicht auf, denn auf Pinterest finden sich weitere erstaunliche Möglichkeiten, das eigene Kind mithilfe von LEGO-Steinen und -Spielen zu beschäftigen. Hier geht’s zur Pinnwand „Kreative LEGO-Spiele“.

Jetzt aber zum neuesten Coup, der Kinderaugen zum Strahlen bringt: Der LEGO Duplo Zug mit App-Steuerung, „Push&Go“-Motor und leicht zu platzierenden Funktionssteinen. Genau das Richtige für Kinder von 2 bis 5 Jahre!

Unser Favorit ist der LEGO Duplo Güterzug. Es gibt aber auch eine Dampfeisenbahn und verschiedene Schienen- und Zug-Sets.

Güterzug

Funktionssteine, Lichter, Geräusche und optionale App-Steuerung, mit denen Kinder erste Programmierfähigkeiten, das Lösen von Problemen und Erkennen von Farben erlernen.

*Zum Güterzug …

Dampfeisenbahn

Mit den Funktionssteinen kann die Eisenbahn angehalten, aufgetankt, ihre Richtung geändert oder die Lichter an- und ausgeschaltet werden. Und sogar die Hupe lässt sich mit ihnen betätigen. Auch hier lernen Kinder erste Programmierfähigkeiten, das Lösen von Problemen und das Erkennen von Farben.

*Zur Dampfeisenbahn …

LEGO Duplo Event München 2018 - Neuer Duplo Zug mit App-Steuerung - Weihnachtsgeschenk für Kinder - Jana Nibe Mama Blog 7

Vielen, lieben Dank an das LEGO Duplo Team für die Einladung zum Launch-Event. Wir haben den Tag sehr genossen und freuen uns, hier eine heiße Empfehlung für das perfekte Weihnachtsgeschenk aussprechen zu können.

LEGO Duplo Event München 2018 - Neuer Duplo Zug mit App-Steuerung - Weihnachtsgeschenk für Kinder - Jana Nibe Mama Blog 8

Und ihr so?

Was schenkt ihr euren Kindern zu Weihnachten und zum nächsten Geburtstag?

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit LEGO Duplo und enthält Affiliate-Links.

Eure Jana Nibe
Neuer LEGO Duplo Zug mit App-Steuerung und Funktionssteinen - Weihnachtsgeschenk für Kinder 2 bis 5 Jahre - Spielen und Beschäftigen bei Regenwetter
1616/09/18

Moderne Dirndl-Variante für Kids – DIY & Nähkurse bei brinarina

By |16. September 2018|Categories: Allgemein|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

UNBEZAHLTE WERBUNG //

Lust, dir und deinen Kids einen modernen, bequemen und mitwachsenden Dirndlrock selbst zu nähen? Du denkst, das ist zu kompliziert für dich?! Das brinarina Dirndl für Mamas und ihre Mädchen ist auch für Nähanfänger absolut geeignet. Leg‘ jetzt los und hol‘ dir die brinarina Nähanleitung (kostet 4,90€, aber hey, wir gönnen jeder Mutter ihr hart verdientes Brot ;)) oder belege einen Nähkurs in Erding bei München.

Wen die Do-it-yourself-eritis noch nicht angesteckt hat, kann auch einfach bei brinarina im Laden in Erding zuschlagen oder im brinarina Dawanda-Shop stöbern. Yeahieee!

Das Konzept „Dirndlrock mit Herz & Hirn“ von brinarina

Sabrina ist Mutter von drei Töchtern. Ja, ihr lest recht, dreiii Mädchen! Als Mehrfach-Mami kennt die ehemalige Hauptschullehrerin folgendes Problem nur zu gut: Kinder wachsen einfach viel zu schnell!

Hand aufs Herz, klassisch traditionelle Kinderdirndl passen unseren Minis in der Regel nur eine einzige Trachtensaison. Alle ein, maximal zwei Jahre muss ein neues Dirndl her. Bei mehreren Kindern geht das ganz schön ins Geld. Aus diesem Grund hat sich die hübsche, kreative Blondine eine clevere Alternative zum typischen Dirndl ausgedacht.

  1. Mitwachsender Dirndlrock mit Lochgummi
  2. Farblich variable Schürze
  3. Motiv zum Aufbügeln aufs T-Shirt

Ihr so: „Wooos, des is doch koa Dirndl ned!“ Ich so: „Ha, joa mei.“ *Achselzucken*

View this post on Instagram

Ich habe es getan!! Seit nunmehr 6 Jahren nähe ich mein brinarina Dirndl. Ich habe schon so viele davon genäht, dass ich sie gar nicht zählen kann. Und fast genauso lange werde ich immer wieder nach dem "Schnitt" gefragt. Bisher habe ich nur nach Maß genäht und konnte euch darauf deswegen nie eine konkrete Antwort geben. Auch habe ich lange überlegt, ob ich es wirklich will, dass jeder nach MEINER Idee näht. Aber ja! Ich habe mich dazu aufgerafft ein EBook zu schreiben. Vorerst nur für Kinder. Nun suche ich fleißige Probenäherinnen, die die Größen und Anleitung auf Herz und Nieren testen! Hast du Lust und Zeit? Die Fotos müssen bis spätestens am Montag 5.6.17 fertig sein. Ich möchte die Dirndl gerne angezogen sehen. Also bedenke bitte, dass Fotos von deinem Kind zu sehen sein werden! Ich freue mich auf euere Nachrichten! Gerne mit Beispielfotos von euch! #brinarina #brinarinadirndl #probenähen #neuerschnitt #ebook #momof3 #tracht #dirndl #dirndllove #bayern #erding #münchen #bavarianstyle #moderndirndl #selbsgemacht #diy #handmade #sewingpattern #comingsoon #patterntesting #sewingforkids #sewing #thesewentists #fashionformulauk

A post shared by Brinarina (@brinarina_stoffe_naehart) on

Trage- & Kombinationsmöglichkeiten

Das Tolle am brinarina Dirndlrock sind die vielfältigen Trage- und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Kleidungsstücken.

Für Babys & Kinder kombinierbar mit:

  • Bodys
  • Blusen (Dirndlblusen)
  • Shirts

in verschiedenen Farben.

Für Damen:

  • Blusen (Dirndlblusen)
  • Shirts
  • Crop-Tops

in verschiedenen Farben.

Für werdende Mütter (Umstandsdirndl):

  • Umstandsblusen
  • Umstandsshirts

in verschiedenen Farben.

Für Still-Mamas (Stilldirndl)

  • Stillshirts
  • Blusen (Dirndlblusen)

in verschiedenen Farben.

Der Lochgummi im brinarina Dirndlrock ermöglicht es nicht nur Kindern mit ihrer Dirndlalternative mitzuwachsen. Auch Schwangere und Stillmamis profitieren vom verstellbaren Gummieinzug und können die neu interpretierte Tracht während Schwangerschaft und Stillzeit bequem und problemlos tragen. Jetzt Do-it-yourself-Nähanleitung holen oder Nähkurs buchen.

Zu Besuch bei brinarina

Stoffe & Nähart in Erding bei München

In der Woche vor der Wiesn setze ich mich mit meiner kleinen Tochter Lilith ins Auto und fahre bei strömendem Regen in das siebzig Kilometer entfernte Erding bei München. Übrigens die Gemeinde, in der mein Mann und ich uns 2015 standesamtlich das Ja-Wort gaben und unsere Hochzeit im Schloss Aufhausen feierten. Knapp eine Stunde bin ich unterwegs, während Lilly entspannt auf der Rückbank in ihrem Maxi-Cosi schläft. Ich habe Sabrina, der Inhaberin des brinarina Stoffe & Nähart Geschäfts und Erfinderin des innovativen brinarina Dirndlrocks versprochen, vormittags vorbeizukommen, um sie persönlich kennenzulernen.

(Un)perfektes Timing

Leider habe ich, die Chaosmutti, mal wieder nicht eins und eins zusammengezählt. Schulstart nach den Sommerferien, heute. Mensch, denke ich mir, als ich vollbepackt mit Babyschale inkl. elf Kilogramm schwerem Kind, XXL-Wickltasche und Kamera bewaffnet den Laden betrete. Da hast du dir aber den perfekten Tag für ein Interview mit einer vielbeschäftigten Dreifach-Mutter und Working Mom ausgesucht. Ich klopfe mir in Gedanken auf die Schultern. Toll gemacht, die arme Frau hat ja heute nicht schon genug zu tun bei drei schulpflichtigen Töchtern. Sei es drum, habe ich eben (mal wieder) nicht richtig mitgedacht.

Der erste Eindruck

Sabrina empfängt mich herzlich mit ihrer offen zurückhaltenden Art, zeigt mir die bunten Kinderdirndlröcke, wegen denen ich (eigentlich) hergekommen bin. Ich bin erstaunt wie hübsch und liebevoll das brinarina Nähcafe (Freitags von 10-13 Uhr) dekoriert ist und habe sofort das Gefühl in Sabrinas ganz eigener, selbst erschaffener Welt zu stehen. Wir starten mit dem üblichen Smalltalk bis wir uns ein bisschen warm geredet haben. Die DIY-Schneiderin hatte ich mir aufgrund ihres Instagram Profils irgendwie anders vorgestellt. Lauter, glaube ich. Umso erstaunter bin ich, dass ich es mit einer ruhigen Persönlichkeit zu tun habe und sie, allem Anschein nach, kein überdrehter Wirbelwind ist. Was hatte ich erwartet – eine schrille Hippie-Näh-Tante?! Sorry, Sabrina :). Nein, also das ist sie definitiv nicht.

Von DIY zum professionellen Schneidern

Lilly setze ich zum Krabbeln auf den Boden. Unter der Stange mit den Kinderdirndln schiebt Sabrina eine riesengroße Kiste mit Kinderspielzeug hervor. Meine Tochter ist erstmal beschäftigt. Über der Kasse steht das berühmte brinarina-Dirndl-Bild, das ich euch oben schon aus Instagram eingefügt hatte. Die dreifach-Mutter in der Mitte, rechts und links jeweils eines ihrer damals noch zwei Mädchen.

Mit diesem Bild beginnt die brinarina-Story, denn es ist erst ein paar Jahre her (um 2010), als Sabrina selbst ihren ersten Änfänger-Nähkurs besucht. Vorher hatte die studierte Hauptschullehrerin mit Handarbeit nämlich gar nichts am Hut.

Lehrerdasein – kann es das schon gewesen sein?

Als Sabrinas erste Tochter zur Welt kommt, ist sie 24 Jahre alt, ihr Lehramtsstudium hat sie bereits fast beendet. Zwei Jahre später ist die junge Familie schon zu viert und Sabrina studiert brav zu Ende. Sie wählt also zunächst den „vernünftigen“ Weg. Doch schnell kommen der Oberfrankin, die wegen ihrer Lehrerstelle nach Bayern versetzt wurde, Zweifel. Kann es das jetzt schon gewesen sein?!

Work-Mom-Balance

Kreativ war sie schon immer, erzählt sie mir, aber das Nähen hat sie erst sehr spät für sich entdeckt und zunächst nur zum Ausgleich praktiziert. Während der Elternzeit für ihre dritte und jüngstee Tochter, perfektioniert Sabrina das Schneidern und macht sich schließlich mit ihrem eigenen Laden selbstständig. Schon ungewöhnlich: Eine verbeamtete Hauptschullehrerin, die plötzlich ein Nähgeschäfft eröffnet und unter anderem ausgefallene Dirndlröcke schneidert, anstatt sich zurückzulehnen und ihr Beamtendasein zu genießen. Viele wären bestimmt den „einfachen“ Weg gegangen, aber eine Brinarina macht sich ihre Welt eben wie sie ihr gefällt. Das finde ich bemerkenswert außergewöhnlich!

In diesem Moment kommt Sabrinas mittlere Tochter mit einem Strahlen vom ersten Schultag auf dem Gymnasium in den Laden und mir wird klar, dass „sein eigener Boss sein“ wesentlich besser mit dem Familienleben zu vereinbaren ist. Auch die Älteste macht einen kurzen Abstecher bei Mama in der Arbeit und so lerne ich an diesem Tag nicht nur die wunderbare Self-made-Schneiderin kennen, sondern gleich den ganzen brinarina Klan. Nähen ist also nicht nur Sabrinas absolute Leidenschaft, sondern auch der perfekte Weg sich die optimale Work-Mom-Balance zu schaffen.

Siegeszug des brinarina Dirndls

Nochmal zurück zum brinarina Dirndl: 2011 erobert das etwas andere Dirndl die Volksfeste und wird über Nacht zum Verkaufsschlager! Es ist so beliebt, dass sich Sabrina entschließt, eine digitale Nähanleitung zu verfassen, ihr eigenes brinarina E-Book, und da das Nähen & DIY zurzeit eine echte Renaissance erlebt, gibt es auch schon etliche fleißige Mamis, die Sabrinas brinarina Dirndl erfolgreich nachgeschneidert haben. Der Fantasie sind dabei wirklich keine Grenzen gesetzt. Von traditionell gedeckten Farb- und Stoffkombinationen bis hin zu ausgefallenen Designs ist alles möglich. Das Beste: Das Schnittmuster des brinarina Rocks ist alles andere als kompliziert, denn es besteht im Wesentlichen nur aus geraden Stoffbahnen. Wer jetzt noch nach dem geeigneten Stoff sucht – im brinarina Online-Shop oder im brinarina-Lädchen in Erding könnt ihr folgende Nähmaterialen ergattern und euch natürlich auch von Sabrina beraten lassen: Bauwolle, Leinen & Canvas, Double Gauze & Musselin, Jersey, Strick, Kunstleder, beschichtete Stoffe und Kurzwaren. Nähkurse & Termine könnt ihr hier nachlesen …

Sabrina hat sich nun zu einhundert Prozent für ihren Traum, das Nähen, entschieden und das Lehrerdasein endgültig an den Nagel gehängt, um euch mit selbst Genähtem zu versorgen und ihr Wissen in Nähkursen für Anfänger, Fortgeschrittene und Kinder weiterzugeben.

Findet brinarina auf:

Eure Jananibe

*Erfahrungsbericht! Dieser Post dient nicht zu Werbezwecken von „brinarina“ und „brinarina“ ist nicht aktiv an mich herangetreten, sondern entstand allein auf meine Eigeninitiative hin. 

1111/09/18

5 Tipps, wie ihr die Lese-Liebe eurer Kinder fördert inkl. gratis Stickeralbum von Hugendubel

By |11. September 2018|Categories: Allgemein, Auszeiten nehmen, Freebies/Druckvorlagen, Werbung|

Werbung Anzeige
Bezahlte Partnerschaft

Bei all den spannenden neuen Medien, ist Bücherlesen für Kinder oftmals nicht gerade die reizvollste Beschäftigung. Dabei kann gemeinsames Lesen doch so schön sein und richtig viel Spaß machen!

Als gelernte Verlagskauffrau und Mama einer zweijährigen Tochter, verrate ich euch 5 Tricks, wie ihr die Lese-Liebe spielerisch fördern könnt und erzähle euch, warum das auf vielen Ebenen für die Entwicklung eurer Kinder wichtig ist.

5 Tipps, wie ihr die Lese-Liebe eurer Kinder fördert inkl. gratis Stickeralbum von Hugendubel 14

Warum ist Vorlesen so wichtig für Kinder?

Sprachentwicklung fördern

Mit dem Bücheranschauen, Vorlesen und Erzählen kann man als Eltern gar nicht früh genug anfangen. Denn Kleinkinder lernen Sprechen vor allem durch Zuhören und Imitieren. Wer viel mit seinem Nachwuchs spricht und regelmäßig Geschichten vorliest, fördert automatisch die Sprachentwicklung seines Kindes. Durch Hören neuer Wörter erweitern sie wie von selbst ihren Wortschatz und ihr legt den Grundstein für ein gutes Sprach- und Grammatikverständnis. Hört sich irgendwie nach Arbeit an? Überhaupt nicht. Das kindliche Gehirn saugt neue Informationen nämlich auf wie ein Schwamm und freut sich über jeden kleinen Lernerfolg!

5 Tipps, wie ihr die Lese-Liebe eurer Kinder fördert inkl. gratis Stickeralbum von Hugendubel 2

Nähe und Geborgenheit

Ist euch übrigens schonmal aufgefallen, dass man sein Kind beim Vorlesen intuitiv ganz dicht an sich heranzieht, auf den Schoß setzt oder in den Arm nimmt? Was für eine liebevolle Geste, die uns Eltern wohl angeboren zu sein scheint. Vorlesen dient also nicht nur der geistigen Entwicklung. Es schafft außerdem Nähe und Geborgenheit und stärkt die emotionale Bindung zwischen Eltern und ihren Kindern.

Fantasie und Kreativität

Während Kids beim Filmschauen nur passiv berieselt werden und sich nicht besonders anstrengend müssen, weil ihnen visuell bereits alles vorgegeben ist, tauchen sie beim Vorlesen in ihre ganz eigene, spannende Fantasiewelt ein! Genau das ist es, was ich selbst auch heute noch so am Bücherlesen und Hörspielhören liebe: meiner Fantasie und meinen Gedanken völlig freien Lauf zu lassen und mein eigenes Kopfkino anzuschalten.

Konzentrationsfähigkeit und Fokus

Durch den Fokus auf die Geschichte wird aber nicht nur die Fantasie angeregt, es wird auch spielerisch die Konzentrationsfähigkeit gefördert. Wer wissen möchte, wie es am Ende ausgeht, muss unweigerlich gebannt zuhören, denn sonst könnte man ja ein wichtiges Detail verpassen.

5 Tipps, wie ihr die Lese-Liebe eurer Kinder fördert inkl. gratis Stickeralbum von Hugendubel 5

Lesen ist aus vielen Gründen wichtig. Nicht zuletzt ist es ein schönes Familienritual und hilft Kindern, sich nach einem aufregenden Tag zu entspannen und in vertrauter Umgebung wieder zu sich selbst zu finden.

Leider sind jedoch nicht alle Kinder so leicht fürs Lesen zu begeistern. Viele finden es einfach nur laaangweilig – gähn! Deshalb habe ich 5 Tipps für euch, wie ihr das Vorlesen so spannend gestalten könnt, dass eure Kinder die nächste Geschichte kaum erwarten können.

Die richtige Leseumgebung

Wenn ihr das Vorlesen als Ritual einführen möchtet, kann ich euch empfehlen, eine spezielle Leseecke einzurichten. Diese muss nicht super stylisch sein – es reicht, wenn ihr es euch dort mit ein paar Kissen und einem lesefreundlichen Licht bequem macht. In gemütlicher Atmosphäre fällt es grundsätzlich leichter, den Alltag loszulassen und sich auf tolle Abenteuer einzulassen. Außerdem kann es Sinn machen, in eurer Leseecke im Kinderzimmer ein bis zwei Wandregale mit Büchern aufzuhängen, die für die Kleinen offen zugänglich sind. Haben sie einmal Lust, sich ein Buch anzuschauen oder vorgelesen zu bekommen, können sie das selbstständig entscheiden.

Interaktiven Lese-Spaß anbieten

Ja, immer nur zuhören kann auf Dauer ganz schön öde sein! Vor allem für Kinder der heutigen Generation, die eine lange Palette an unterschiedlichsten Medien zur Auswahl haben. Wie können wir im Zeitalter von Smartphones und TV on Demand von unserem Nachwuchs erwarten, das Vorlesen still über sich ergehen zu lassen. Sorgt durch Geschichten zum Mitmachen dafür, dass eure Kinder in den Lese-Spaß integriert werden.

In Zusammenarbeit mit Hugendubel darf ich euch hier das zauberhaft illustrierte Lese- und Stickeralbum „Die Hugidubies – Deine Freunde fürs Lesen“ vorstellen, das eure Kinder in allen Filialen regelmäßig kostenlos mitnehmen dürfen. Und soll ich euch etwas verraten? Auf Hugidubies.de gibt es sogar noch mehr interaktiven Spaß für Kinder – seid gespannt!

Alle Infos zum kostenlosen Sammelheft von Hugendubel:

  • Sticker und Stickeralbum gratis an der Kasse der Hugendubel Buchhandlungen
  • 3 spannende Abenteuer mit den Hugidubies
  • 7 Sticker und einen Sondersticker für jedes Abenteuer
  • Alle 2 Wochen neue Sticker
  • Alle 6 Monate ein neues Stickeralbum
  • Für ein volles Stickeralbum gibt’s ein Hugidubies-Geschenk
  • Noch mehr Spaß auf Hugidubies.de
5 Tipps, wie ihr die Lese-Liebe eurer Kinder fördert inkl. gratis Stickeralbum von Hugendubel 8

Schauspielerische Fähigkeiten nutzen

Mein Mann ist ein wunderbarer Vorleser! An ihm ist wirklich der nächste Leonardo DiCaprio verloren gegangen. Bloß in einsneunzig und schwarzhaarig. Mit seinem schauspielerischen Talent beim Vorlesen zieht er meine Tochter und mich jedes Mal in seinen Bann, denn er liest nicht nur vor – er erweckt die Geschichte mit vollem Einsatz zum Leben. Wenn er in verschiedenen Stimmlagen spricht und die Emotionen der Charaktere nachspielt, können wir so richtig mitfiebern. Probiert es ruhig einmal aus! Eure Kinder werden bestimmt gleich Feuer und Flamme fürs Vorlesen sein.

Verkleiden und die Handlung nachspielen

Eure Kleinen sind partout nicht für Bücher zu begeistern? Vielleicht können sie zu den Hauptpersonen der Geschichte einfach keinen Bezug herstellen. Kleiner Tipp: Verkleidet euch zum Beispiel als Piraten, Zauberer oder Prinzessinnen und spielt die Handlung im Kinderzimmer nach. Ihr müsst ja nicht gleich übertreiben. Manchmal tut es schon das passende Outfit, eine aussagekräftige Requisite und die Vorstellung, anstatt in einem Bett, hoch oben im Turm eines Schlosses zu liegen.

Interessen des Kindes beachten

Ohne Witz – wenn eure Mädels und Jungs Prinzessinnen oder Piraten einfach total bescheuert finden, hilft das größte schauspielerische Talent und all der Einsatz nichts! Findet heraus, wofür sich eure Kinder wirklich begeistern und nehmt es wertfrei an. Denn ich verrate euch etwas – aber psst – Lilly ist der größte Bagger-Fan aller Zeiten und kann mit rosa Schischi eigentlich nur sehr wenig anfangen. Aber das wisst ihr natürlich längst …

Ich hoffe, meine Tipps, Tricks und Infos zum Vorlesen haben euch ein wenig weitergeholfen? Schaut doch beim nächsten Shopping-Bummel gerne in einer Hugendubel-Filiale vorbei, nehmt euch ein tolles Gratis-Lese-und-Stickeralbum mit und versucht ein paar meiner Ideen zusammen mit euren Kids und den abenteuerlustigen Hugidubies umzusetzen.

Viel Spaß dabei!

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Hugendubel.

Eure Jana Nibe
5 Tipps, wie du die Lese-Liebe deines Kindes förderst inkl kostenlosem Stickeralbum Hugidubies von Hugendubel Jana Nibe Mama Blog
909/09/18

Interview mit Working Mom Cathrine Schorp

By |09. September 2018|Categories: Allgemein, Interview "Erfolgreiche Working Moms", Karriere mit Kind|

Werbung/Anzeige

Mein Name ist Cathrine Schorp, ich bin 32 Jahre alt und die Gründerin von liberi München. Als Baby-Planner sorgen wir für eine entspannte Schwangerschaft und wir unterstützen als Coach bei der Planung der beruflichen Entwicklung während der Schwangerschaft und nach der Geburt. Individuell und professionell. Dabei übernehmen wir alle lästigen Orga-Themen: Hebammensuche, Wahl der richtigen Geburtsklinik, Fragen rund um Elternzeit und Elterngeld.

Wir haben eine Tochter, die im Mai 2016 geboren wurde.

Arbeitest du Vollzeit oder Teilzeit und warum?

Dadurch, dass ich Gründerin bin, habe ich keine festgelegten Arbeitszeiten – ich würde sagen, ich arbeite so ca. 30 – 50 Stunden pro Woche. Das klingt schon nicht wenig, mein Vorteil ist aber, dass ich es mir frei einteilen kann und auch oft noch abends arbeite, wenn meine Tochter schläft.

Für welches Betreuungsmodell hast du dich entschieden?

Unsere Tochter ist seitdem sie eineinhalb Jahre alt ist in einer Krippe.

Hast du Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf?

Organisation ist alles, aber oft überrollt einen dann doch die Realität.

Wie organisierst du deinen Alltag mit Kind und Karriere?

Mein Mann bringt unsere Tochter jeden Morgen in die Krippe. Ich fange dann direkt an zu arbeiten. Die meisten Termine versuche ich tagsüber wahrzunehmen, wenn unsere Tochter betreut ist – oft habe ich aber auch abends noch Kundentermine.
An zwei Nachmittagen die Woche habe ich „frei“ – die Nachmittage sind reserviert für Verabredungen mit meiner Tochter und kleinen und großen Freunden.

Welche Tools, Apps und andere Methoden zur Organisation würdest du jeder Working Mom empfehlen?

Ehrlich gesagt nur meinen Kalender (online) und die guten alten To-Do-Zettel.

Wie schaffst du dir deine persönliche Work-Mom-Balance?

Durch die Selbstständigkeit kann ich mir alles sehr gut einteilen, wenn doch mal ein Kindergeburtstag ist, auf dem unsere Tochter eingeladen ist, nehme ich mir dann natürlich frei und wir gehen hin – dann muss ich eben noch abends arbeiten.

Wie gestaltest du deine freie Zeit mit Kind?

Manchmal einfach Alltag – wie Einkaufen oder daheim etwas machen oder eben mit Freunden verabreden oder auch oft in den Tierpark gehen.

Wie sieht eure familiäre Arbeitsteilung aus?

Wir teilen uns alles.

Warum sind Working Moms deiner Meinung nach wertvoll für Unternehmen?

Working Moms arbeiten effektiver, weil sie generell für alles immer nur ein kleines Zeitfenster haben.

Interview mit Working Mom Cathrine Schorp 1
909/09/18

Ist Münchner Leitungswasser auch für Babys geeignet?

By |09. September 2018|Categories: Allgemein, Schnelle Küche, Werbung|

Werbung Anzeige
Bezahlte Partnerschaft

Seit zwei Jahren leben wir als Familie mit Kleinkind in einem Mehrgenerationenhaus in München. Das Zusammenleben mit meiner Mutter hat viele wunderbare Vorteile. Wir unterstützen uns gegenseitig bei alltäglichen Aufgaben, teilen uns die Kinderbetreuung und legen bei der Miete zusammen. Die räumliche Nähe führt hin und wieder aber auch zu Diskussionen.

Ist Münchner Leitungswasser auch für Babys geeignet - Jana Nibe Mama Blog München 3

In der vorherigen Elterngeneration galten eben noch ganz andere Normen – vor allem beim Thema Kind! Obwohl meine Tochter längst kein Baby mehr ist, haben meine Mutter und ich besonders bei der Frage, ob Leitungswasser für Babynahrung geeignet ist, einfach unterschiedliche Ansichten.

Sätze wie „Fürs Fläschchen musst du das Leitungswasser abkochen.“ und „Zum Trinken solltest du deinem Kind Wasser aus dem Supermarkt kaufen.“ sind mittlerweile in den Top-Ten meiner meist gehörten Oma-Ratschläge.

Deshalb freue ich mich, ein paar erfrischende Fakten zum Wasser aus der Leitung mit euch zu teilen, die Eltern den Alltag mit Baby um Einiges erleichtern.

Aber zuerst: Woher kommt das Münchner Leitungswasser eigentlich?

Das Münchner Leitungswasser fließt quellfrisch über ein natürliches Gefälle aus dem bayerischen Voralpenland in die Hauptstadt. Dort versorgt es über 1,5 Millionen Menschen mit leckerem Trinkwasser aus dem Hahn.

Wie gut sind Wasserqualität und -werte im Vergleich?

Das Münchner Trinkwasser hat hervorragende Analysewerte und darf völlig unbehandelt aus der Leitung kommen. Somit zählt es zu den besten Wässern in ganz Europa. Durch seinen geringen Nitrat- und Natriumgehalt erfüllt es die strengen Auflagen für Babywasser und ist daher sogar für Säuglinge, deren Nieren besonders empfindlich sind, wunderbar geeignet.

Die detaillierten Analysewerte des Münchner Trinkwassers sind öffentlich zugänglich und ihr dürft sie euch hier gerne genauer ansehen.

Ist Münchner Leitungswasser auch für Babys geeignet - Jana Nibe Mama Blog München 5

Darf man Babynahrung mit frischem Leitungswasser zubereiten?

Noch heute hält sich der hartnäckige Mythos, dass Leitungswasser im Münchner Raum für die Zubereitung von Milchpulverfläschchen unbedingt abgekocht werden sollte. Aufgrund der hervorragenden Analysewerte des M-Wassers ist dies aber nicht erforderlich. Eltern können das Münchner Wasser bedenkenlos direkt aus der Leitung zum Anrühren von Milchpulver, Babybrei oder -tee verwenden. Kein ewiges Warten mehr, bis das Fläschchen endlich die richtige Temperatur hat, während sich das Baby in Rage schreit.

Wer Leitungswasser für die Zubereitung von Babynahrung weiterhin lieber abkocht, weil er sich damit einfach wohler fühlt, soll das gerne tun. Nun wisst ihr ja, dass ihr es sofort perfekt temperiert aus dem Hahn nehmen könnt. Manchmal dauert es einfach ein wenig, bis man sich gedanklich umgestellt hat. Lasst euch hier aber nicht verunsichern – das Münchner Leitungswasser wird regelmäßig genauestens geprüft.

Übrigens beeinträchtigt der hohe Kalkgehalt die Qualität des M-Wassers nicht!

Ist Münchner Leitungswasser auch für Babys geeignet - Jana Nibe Mama Blog München 7

Was sollte man bei Leitungswasser dennoch beachten?

Trotz der sehr guten Wasserqualität, solltet ihr im Umgang mit Leitungswasser für eure Kids drei wichtige Regeln beachten:

  • Nur frisch abgelaufenes Wasser aus dem Kalthahn verwenden (in Warmwasser können sich Keime schneller ausbreiten)
  • Stillstandwasser immer ablaufen lassen, bis es kälter ist – vor allem wichtig nach dem Urlaub und unterwegs
  • Vorsicht bei Leitungen älterer Gebäude: für die Hausinstallation ist immer der Eigentümer verantwortlich. Jeder der sich unsicher ist, kann eine Wasserprobe im SWM-Labor untersuchen lassen.
Ist Münchner Leitungswasser auch für Babys geeignet - Jana Nibe Mama Blog München 2

Vorteile des M-Wassers

Neben der guten Qualität, sprechen natürlich noch weitere Fakten für Leitungswasser!

Leitungswasser ist eine gute und preisgünstige Alternative zu Mineralwasser aus dem Supermarkt. Außerdem erübrigt sich das lästige Schleppen von Mineralwasser-Kisten und ihr benötigt keinen Stauraum mehr, um die Getränkekisten zu lagern.

Auch die Umwelt profitiert vom Leitungswasserkonsum. Es müssen keine Glas- bzw. Plastikflaschen hergestellt, abgefüllt und gereinigt werden. Der Transport dieser Flaschen durch Deutschland oder gar Europa entfällt ebenfalls.

Für alle, die Wasser lieber mit Kohlensäure trinken, gibt es einen Trinkwasser-Sprudler. Per Knopfdruck bringt Kohlensäure das Leitungswasser in der gewünschten Stärke zum Sprudeln.

Ist Münchner Leitungswasser auch für Babys geeignet - Jana Nibe Mama Blog München 8

Persönliche Empfehlung

Als Mama vertraue ich dem Münchner Trinkwasser und bereite meiner fast zweijährigen Tochter vor dem Schlafengehen auch heute noch ein Fläschchen mit Milch und warmem Leitungswasser zu.

Auch ich persönlich trinke viel Leitungswasser, weil es mir gut schmeckt und ich es außerdem praktisch finde, dass es immer verfügbar ist.

Bestimmt sind die Mineralwasser-Plastikflaschen aus dem Supermarkt bei uns bald passé und ich habe nun dank dieses Beitrags auch meine Mutter vom Münchner Leitungswasser überzeugt.

Ist Münchner Leitungswasser auch für Babys geeignet - Jana Nibe Mama Blog München 9

Und ihr so?

Wie ist das bei euch? Mich würde wirklich interessieren, ob ihr wusstet, dass man Leitungswasser in München für die Zubereitung von Fläschchen und Babybrei nicht zwingend abkochen muss und wie ihr es selbst handhabt oder gehandhabt habt? Man lässt sich leider allzu oft verunsichern. Abkochen – ja oder nein?

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit den Stadtwerken München – SWM.

Ist Leitungswasser für Babys geeignet - Stadtwerke München
Eure Jana Nibe
101/09/18

Planen und Pinnen! Top organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon

By |01. September 2018|Categories: Allgemein, DIY - Kreativer Ausgleich, Familienalltag organisieren, Freebies/Druckvorlagen, Werbung|

Werbung Anzeige
Bezahlte Partnerschaft
*Enthält Affiliate-Links

Teil 1: Alle Produkte auf meinem Schreibtisch im Überblick zum Nachshoppen
Teil 2: Gratis Schul- und Uni-Planer zum Downloaden und Ausdrucken
Teil 3: Optimale Arbeitsumgebung für effizientes Lernen und Arbeiten
Teil 4: DIY-Anleitung für eine Korkpinnwand

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 3

Back to School

Alles auf Anfang! Der Start des neuen Schul- und Studienjahres hat einen ganz besonderen Zauber. Als Kind und später als Studentin hatte ich zum Schulanfang immer dieses wunderbar kribbelnde Gefühl von „Packen-wir’s-an!“. Nach den Sommerferien strotzte ich vor Energie und konnte es kaum erwarten, mich auf die Schule und Uni vorzubereiten.

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 5

Für alle Schüler, Studenten und Berufstätige habe ich deshalb tolle DIN-A4-Planer entworfen, die ihr euch kostenlos downloaden könnt.

20 DIN-A4-Planer kostenlos downloaden …

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 6

Zu Schul- und Studienbeginn hatte ich immer unglaublich viel Spaß daran, neue Unterrichtsmaterialien zu besorgen und mir hübsche neue Notizblöcke und Stifte zu gönnen. Außerdem setzte ich mir Ziele für die neue Schulsaison und malte mir aus, wie es sich wohl anfühlen würde, neben guten Deutschnoten auch mal gute Mathenoten mit nach Hause zu bringen. Dieser Vorsatz entpuppte sich zwar als Satz mit X – geschadet hat mir das aber nicht. Heute bin ich mit Leib und Seele Redakteurin und Medien-Nerd und habe mit Matheaufgaben nur sehr wenig zu tun.

Übrigens hält der September für mich dieses Jahr ein ähnlich aufregendes Ereignis bereit. Denn ich erfülle mir meinen lang ersehnten Traum und mache mich selbstständig. Anstatt die Einschulung meiner Tochter zu feiern, die erst knapp zwei Jahre alt ist, habe ich heuer also mein Debüt als selbstständige Working Mom.

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 4

In Zusammenarbeit mit Amazon durfte ich mir Gedanken machen, wie ein perfekt strukturierter Arbeitsplatz für Schüler, Studenten und Berufstätige aussehen kann und teile mit euch in diesem Beitrag clevere Hacks zum Nachmachen.

Für alle, die gern den Überblick behalten, gibt es außerdem eine simple DIY-Anleitung für eine stylische Kork-Pinnwand inklusive Materialliste.

Los geht’s …

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 10

Optimale Arbeitsumgebung für effizientes Lernen und Arbeiten

Seit Kurzem bin ich großer Fan des Minimalismus. Warum? Weil weniger oft mehr ist. Liegen tausend Dinge chaotisch um mich verstreut und habe ich keinen festen Platz zur Aufbewahrung meiner Arbeitsutensilien, fällt es mir schwer, den Überblick zu behalten und meine Aufgaben effizient zu erledigen. Als Schülerin und Studentin war mir ein perfekt aufgeräumtes Arbeitsumfeld nicht ganz so wichtig. Da durften sich die Unterlagen gern auch mal kreuz und quer übereinanderstapeln.

Als Working Mom habe ich allerdings die Erfahrung gemacht, dass sich Familie und Beruf nur vereinbaren lassen, wenn ich einfach alles bis ins kleinste Detail vorausplane, organisiere und permanent im Griff habe. Denn sonst leidet entweder mein Kind darunter oder eben der Job.

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 11

Deshalb machte ich aus meiner Not eine Tugend und ging dazu über, meinen Schreibtisch im Home-Office an meine persönlichen Bedürfnisse anzupassen. In meinem speziellen Fall bedeutet das, Informationen visualisieren!

Wenn es euch auch so geht, dass ihr oder eure Kinder Schwierigkeiten haben, den Überblick zu behalten, wenn alle Infos, To-Dos und Termine in irgendwelchen Schubladen oder technischen Geräten verschwinden, dann ist die Pinnwand mit Notizzetteln und Planern vielleicht genau das Richtige. Und hey, Papier und Stift sind in Zeiten der Digitalisierung keine Schande. Am Ende zählt das Ergebnis meiner Meinung nach mehr, als die Art und Weise wie. Wichtig ist, dass diese zum Lern- und Arbeitsverhalten der Person passt.

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 15

Eine weitere simple, aber sehr coole Idee, habe ich ebenfalls auf einem Blog (vorstadtleben.de) entdeckt: Aktuelle Schulhefte, Kopien, Mitschriften oder Kundeninfos einfach in einer Registerbox auf dem Schreibtisch sammeln. Zugeben, nicht ganz neu, aber für mich eine absolute Erleuchtung! Bei Bedarf greife ich in den beschrifteten Aktenhänger und zack, habe ich, was ich brauche, ohne lange zu suchen.

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 14
Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog
Ansonsten findet ihr bis auf ein paar Stifte und den Laptop nichts weiter auf meinem Arbeitsplatz und, was soll ich sagen, ich habe nie zuvor effizienter gearbeitet.
Natürlich ist mir bewusst, dass es unmöglich ist, einem Schulkind einen beinahe leeren Schreibtisch zuzumuten. Vor allem, weil jedes Kind anders ist und es unterschiedliche Lerntypen gibt. Nicht jedes Schulkind lernt in einem puristischen Umfeld am besten. Amazon hat hier unter der Rubrik „Alles für die Schule“ Vieles, was das Schüler- und Studentenherz begehrt für euch zusammengestellt. Es lohnt sich durch die verschiedenen Kategorien zu stöbern:

DIY-Anleitung Kork-Pinnwand

Immer den Überblick zu behalten entspannt mich, weil ich viel besser loslassen kann, wenn ich weiß, dass mir nichts Wichtiges durchrutschen kann. Zum Pinnen meiner Gedankenstützen eignet sich am besten das Naturmaterial Kork. Die Korkeichenrinde ist übrigens wieder voll im Trend und verleiht Räumen eine sehr warme Atmosphäre. Für meine Do-it-yourself-Pinnwand habe ich bei Amazon zwei Korkplatten, etwas weiße Acrylfarbe und ein paar andere Kleinigkeiten bestellt.

Zur DIY-Kork-Pinnwand …

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 16
Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 17

Liebe Schüler, Studenten und Workaholics, bleibt motiviert! Ich freue mich sehr, wenn ihr euch dank meiner Tipps, Vorlagen und Produktempfehlungen eine gut strukturierte Arbeitsumgebung schafft, in der ihr euch wohlfühlt und ich wünsche euch von Herzen viel Erfolg bei allem, was kommt.

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Amazon „Alles für die Schule„.

Eure Jana Nibe
101/09/18

DIY-Anleitung – Kork-Pinnwand selber machen

By |01. September 2018|Categories: Allgemein, DIY - Kreativer Ausgleich, Familienalltag organisieren, Werbung|

Werbung Anzeige
Bezahlte Partnerschaft
*Enthält Affiliate-Links
Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 16

DIY-Anleitung Kork-Pinnwand

Immer den Überblick zu behalten entspannt mich, weil ich viel besser loslassen kann, wenn ich weiß, dass mir nichts Wichtiges durchrutschen kann. Zum Pinnen meiner Gedankenstützen eignet sich am besten das Naturmaterial Kork. Die Korkeichenrinde ist übrigens wieder voll im Trend und verleiht Räumen eine sehr warme Atmosphäre. Für meine Do-it-yourself-Pinnwand habe ich bei Amazon zwei Korkplatten, etwas weiße Acrylfarbe und ein paar andere Kleinigkeiten bestellt.

Das braucht ihr für die Pinnwand:

  • 2x Korkpinnwände 1 m x 0,5 m
  • 300 ml weiße Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Kreppband
  • Junger Zweig mit Blättern
  • 1x Dose Pinnnadeln
  • 8x Nägel zum Befestigen

Sich so eine hübsche Kork-Pinnwand selbst zu basteln ist wirklich kein Hexenwerk. Versprochen!

Schritt 1

Pflückt saftige, junge Zweige und Blätter eines Bäumchens.

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 17

Schritt 2

Legt den Zweig mittig auf eine der Korkplatten und verwendet ihn als Schablone.

Schritt 3

Klebt einen Streifen Kreppband unterhalb der Blätter im gleichen Abstand zum oberen Rand auf die Korkplatte. Achtet darauf, dass das Band gerade ist.

DIY-Kork-Pinnwand selber machen - Back to School mit Amazon

Schritt 4

Bemalt den oberen Streifen mit weißer Acrylfarbe. Vergesst nicht, auch über die Blätter zu streichen. Darunter wird die Farbe ausgespart. So entsteht die Blätterform auf Kork.

DIY-Anleitung - Kork-Pinnwand - Back to School mit Amazon
DIY-Anleitung - Kork-Pinnwand selber machen - Back to School mit Amazon
DIY-Anleitung - Kork-Pinnwand
DIY-Anleitung - Kork-Pinnwand2

Schritt 5

Wiederholt diesen Vorgang mindestens dreimal.

Schritt 6

Lasst die Farbe trocknen.

Schritt 7

Zieht das Kreppband und die Blätter vorsichtig wieder ab.

DIY-Anleitung - Kork-Pinnwand 3
DIY-Anleitung - Kork-Pinnwand 4

Schritt 8

Befestigt die beiden Pinnwände übereinander mit acht kleinen Metallnägeln mit mindestens zehn Zentimetern Abstand zum Rand.

DIY-Anleitung - Kork-Pinnwand 5
DIY-Anleitung - Kork-Pinnwand 6
DIY-Kork-Pinnwand
DIY-Anleitung - Kork-Pinnwand selber machen

War doch gar nicht so schwer, oder? Ich pinne an die Kork-Pinnwand in meinem Home-Office meist meine eigenen passenden DIN-A4-Planer, -Listen und -Zettelchen, die ihr euch hier gratis für Schüler, Studenten und Berufstätige herunterladen könnt. Viel Spaß beim Nachbasteln!

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Amazon „Alles für die Schule„.

Eure Jana Nibe
3131/08/18

20 DIN-A4-Planer für Schule, Uni und Arbeit – free Download

By |31. August 2018|Categories: Allgemein, Familienalltag organisieren, Freebies/Druckvorlagen, Werbung|

Werbung Anzeige
Bezahlte Partnerschaft
*Enthält Affiliate-Links

Für alle Schüler, Studenten und Workaholics habe ich tolle DIN-A4-Planer entworfen, die ihr euch kostenlos downloaden könnt.

Für Schüler:

  • Stundenplan
  • Tagesplaner
  • Aufgabenliste
  • Schulaufgabenplaner
  • Lunch-Box-Planer
  • Notizen
  • Einkaufsliste für den Schulstart

Komplette Kollektion für Schüler kostenlos downloaden …

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 17

Für Studenten:

  • Stundenplan
  • Daily Planer
  • To-Do-Liste
  • Klausuren-Planer
  • Lunch-Box-Planer
  • Notizen
  • Einkaufsliste für den Uni-Start

Komplette Kollektion für Studenten kostenlos downloaden …

Hack to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 10

Für Berufstätige:

  • Daily Planer
  • To-Do-Liste
  • Lunch-Box-Planer
  • Notizen
  • Einkaufsliste

Komplette Kollektion für Berufstätige kostenlos downloaden …

Back to School Einschulung Schulanfang Schule - Perfekt organisiert ins neue Schuljahr mit Amazon - Jana Nibe Mama Blog 7
Stundenplan - Schulstart - Back to School - alles für den Schulstart bei Amazon - final
Tagesplaner - Schulstart - Back to School - alles für Schule und Universität - final
Aufgabenliste - Schulstart - Back to School - alles für Schule und Universität - final
Schulaufgabenplaner - Schulstart - Back to School - alles für den Schulstart bei Amazon - final
Lunch-Box-Planer - Schulstarrt - Back to School - alles für den Schulstart bei Amazon - final
Notizen - Schulstart - Back to School - alles für Schule und Universität - final
Einkaufsliste - Schulstart - Back to School - alles für Schule und Universität - final
Klausurenplaner - Studienstart - Back to School - alles für den Schulstart bei Amazon - final

Viel Spaß mit euren Planern!

Eure Jana Nibe
2424/08/18

Interview mit Working Mom Steffi

By |24. August 2018|Categories: Allgemein, Interview "Erfolgreiche Working Moms", Karriere mit Kind|

Werbung/Anzeige

Ich bin Steffi, mittlerweile 29 Jahre alt und habe zwei wundervolle Jungs. Der Große wird im Dezember 6 Jahre und der Kleine im September 2 Jahre alt. Ich bin integrative Lerntherapeutin und Erziehungs- & Bildungswissenschaftlerin. Vor meinem Studium habe ich bereits viele Jahre in Kindertagesstätten gearbeitet.

Im Januar 2018 war es dann soweit und ich habe mir meinen beruflichen Traum in München – Haidhausen erfüllt. F A M I L Y R O O M – ein Raum für Familien – hier findet jede Familie das passende Angebot für sich. Ob verschiede Kurse wie Eltern-Kind-Yoga, Babymassage, Babytreffs oder Therapie und Beratung.

Arbeitest du Vollzeit oder Teilzeit und warum?

Es gibt Wochen, in denen ich mehr als 40 Stunden arbeite und in anderen arbeite ich auch mal nur 20 oder 25 Stunden. Es kommt ganz drauf an, was gerade ansteht und wie viel zu tun und erledigen ist.

Für welches Betreuungsmodell hast du dich entschieden?

Unser großer Sohn geht in einen kleinen Kindergarten mit 20 Kindern. Bei der Wahl des Kindergartens haben wir uns viele Gedanken gemacht. Uns ist es wichtig, dass auf die Bedürfnisse eingegangen wird, die Kinder ihren Alltag mitgestalten können und sie viel Raum und Zeit für das Freispiel haben. Wir sind froh, diesen Kindergarten gefunden zu haben. Unser Kleiner ist vier Stunden täglich bei meiner Freundin und damaligen Arbeitskollegin in einer Kindergruppe betreut. Eine andere Fremdbetreuung im so frühen Alter würde für uns nicht in Frage kommen. Außerdem arbeitet mein Mann in Schichten und verbringt meistens an einem meiner langen Tage den Nachmittag mit den Kindern. Sonst unterstützt mich sehr viel meine Mutter und auch meine Schwiegereltern nehmen sich Zeit für die Kinder.

Hast du Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf?

Ja – die Selbstständigkeit, in der man sich Termine und Zeiten selbst einteilen kann!

Wie organisierst du deinen Alltag mit Kind und Karriere?

Mittlerweile haben die Jungs und ich uns gut eingespielt. Ich versuche meine ersten Termine nie vor 9:30 Uhr zu legen, damit wir morgens genug Zeit haben und wir nicht so schnell in Stress geraten. Sind die Jungs dann gut untergebracht, geht es bei mir in den Familyroom. Dienstag und Mittwoch habe ich meine langen Tage, an denen die Jungs beim Papa oder bei Oma und Opa sind. Die restlichen Tage mache ich mich um 14:00 Uhr wieder auf den Weg, um die Jungs abzuholen. Mir ist es wichtig, möglichst viel Zeit für die Kinder zu haben und sie im Alltag zu begleiten. Somit lege ich häufig Nachtschichten ein oder stehe früh morgens auf, um die liegen gebliebene Arbeit im Home-Office oder auch den Haushalt zu erledigen. Die Vormittagsstunden, der Dienstag und Mittwoch sind ziemlich durchgetaktet und ich muss produktiv sein.

Welche Tools, Apps und andere Methoden zur Organisation würdest du jeder Working Mom empfehlen?

Ich bin ziemlich altmodisch was das angeht und verwende meinen handgeschriebenen Kalender und Wochenplaner. Allerdings könnte ich nicht mehr ohne meine verknüpften Geräte.

Wie schaffst du dir deine persönliche Work-Mom-Balance?

Ich teile mir meine Zeit genau ein. Gehe ich um 14 Uhr aus dem Familyroom, um meine Kinder abzuholen, werden am Nachmittag auch keine E-Mails mehr beantwortet. Ich schaffe mir feste Zeitfenster für die Arbeit!

Wie gestaltest du deine freie Zeit mit Kind?

Meine Kinder und ich gestalten unsere freie Zeit gemeinsam. Grundsätzlich sind wir gerne in der Natur und am Wochenende bei meiner Familie und Freunden auf dem Land!

Wie sieht eure familiäre Arbeitsteilung aus?

Mein Mann ist Arzt und arbeitet sehr viel! Somit manage ich hauptsächlich (bis auf einen Tag die Woche) unser Familienleben.

Warum sind Working Moms deiner Meinung nach wertvoll für Unternehmen?

Working Moms können in kurzer Zeit viel auf die Beine stellen, weil sie effizient arbeiten. Sie müssen strukturiert und organisiert sein und können dies auch wundervoll im Job umsetzen. Außerdem wird der Job oft als Ausgleich zum Familienleben gesehen. So ist es zumindest bei mir! Ich kann mich in meinem Job verwirklichen und das macht mir einen Riesenspaß! Nicht selbstständig zu sein käme für mich aber nicht mehr in Frage!

Interview mit Working Mom Steffi vom Familyroom in München - Mama Blog München Jana Nibe
2121/08/18

Stundenplan kostenloser Download zum Ausdrucken

By |21. August 2018|Categories: Allgemein, Beliebt, Familienalltag organisieren, Freebies/Druckvorlagen|

Werbung/Anzeige

Zum Schulstart nach den Sommerferien muss wieder ein neuer Stundenplan her! Schule kann ja auch Spaß machen, wenn Kinder gut organisiert sind und immer alle Unterrichtsmaterialien dabei haben. Bei uns dauert es mit der Einschulung noch ein paar Jährchen. Trotzdem habe ich es mir nicht nehmen lassen, euch 7 hübsche Stundenplan-Vorlagen als PDF zum Ausdrucken zu basteln – natürlich komplett kostenlos!

Meine Stundenplan-Freebies könnt ihr euch weiter unten einfach herunterladen, selbst ausdrucken und an die Pinnwand oder den Kühlschrank heften.

Ich wünsche euren Kids von Herzen einen schönen Schulanfang und ein grandioses Schuljahr!

Flamingo - Stundenplan kostenloser Download zum Ausdrucken Schulbeginn - Jana Nibe Mama Blog
Fußball Stundenplan kostenloser Download zum Ausdrucken Schulbeginn - Jana Nibe Mama Blog
Biene Stundenplan kostenloser Download zum Ausdrucken Schulbeginn - Jana Nibe Mama Blog
Herz Stundenplan kostenloser Download zum Ausdrucken Schulbeginn - Jana Nibe Mama Blog
Melone Stundenplan kostenloser Download zum Ausdrucken Schulbeginn - Jana Nibe Mama Blog

Haben dir meine Time-Tables gefallen? Dann freue ich mich, wenn du mir für mehr Inspirationen auf Instagram folgst oder meinen Newsletter abonnierst.

Stundenplan kostenloser Download zum Ausdrucken Schule - Jana Nibe Mama Blog München
Eure Jana Nibe
1717/08/18

Faltbarer Autositz für Kinder – Urban Kanga

By |17. August 2018|Categories: Allgemein, Werbung|Tags: , , , , , , , , , , , |

*Anzeige

Familienurlaub auf Mallorca

Unseren Sommerurlaub verbringen wir mit der ganzen Familie auf Mallorca. Mit Uroma, Großeltern, Onkel und Tante haben wir uns ein hübsches Ferienhaus in der Sonne gemietet. Wir haben schon oft zusammen Urlaub gemacht, trotzdem wollen wir mit einem eigenen Mietauto die Freiheit haben, die Insel auch mal als kleines Dreiergespann zu erkunden.

Urban Kanga - Faltbarer tragbarer Autositz für Kinder - Autokindersitz - Mama Blog München 2

Günstige Mietautos / teure Kinderautositze

Was uns sauer aufgestoßen ist? Die Preise für ein Mietfahrzeug im Urlaub sind meist relativ günstig. Möchte man allerdings einen Kindersitz dazubuchen, wird es plötzlich richtig teuer! Das hat uns echt genervt und uns dazu veranlasst, eine Lösung zu suchen. Unseren festinstallierten Autokindersitz im Flugzeug mitzunehmen, wäre für uns nicht in Frage gekommen. Denn wir reisen gern mit leichtem Gepäck.

Urban Kanga - Faltbarer tragbarer Autositz für Kinder - Kinderautositz - Mama Blog München 6

Lösung: Urban Kanga

Nach ein bisschen Recherchearbeit, ist mein Mann auf den innovativen Urban Kanga gestoßen. Der faltbare Kindersitz wiegt nur 3 kg, ist nach europäischen Sicherheitsstandards zertifiziert und lässt sich ziemlich stylisch in einer coolen Tasche transportieren. Papas aufgepasst: Sieht aus wie eine Sporttasche – nur ohne Stinkesocken!

Urban Kanga - Faltbarer tragbarer Autositz für Kinder - Kinderautositz - Mama Blog München 4

Urban Kanga - Faltbarer tragbarer Autositz für Kinder - Kinderautositz - Mama Blog München 5

Die Fakten

  • Modell: Urban Kanga Uptown TV107
  • Klein zusammenfaltbar
  • Gewicht: 3 kg
  • Tragbar in einer coolen unisex Tasche
  • Geeignet für Kinder mit einem Gewicht von 9 – 18 kg
  • Alter: 9 Monate bis 4 Jahre
  • Geprüft und zertifiziert nach dem europäischen SICHERHEITSSTANDARD ECE R44 / 04
  • Schnelle & einfache Montage im Auto
  • Geeignet für Car Sharing, Fahrgemeinschaften, Taxis, Großeltern, Familien mit mehreren Autos, Urlaub, Reise oder Alltagsgebrauch
  • Höhenverstellbare Kopfstütze, 2 Positionen zur Auswahl
  • Integrierte Luftkissen in der Kopfstütze für mehr Sicherheit und Komfort
  • Höhenverstellbarer Gurt mit 3 Schulterhöhenpositionen
  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt mit einer Zugverstellung
  • Mit Gedächtnisschaum gepolsterter Sitz
  • Wasserabweisende Mesh-Rückenlehne, vermeidet Unwohlsein durch Schwitzen
  • NICHT als Sitz im Flugzeug einsetzbar, darf aber meist als Gepäckstück transportiert werden
  • NUR vorwärts gerichtetes Fahren möglich (KEIN Reboarder)
  • Produktgröße: L51 x B33 x H56 cm
  • Zusammengeklappt: L51 x B16 x H56 cm
  • Taschengröße: L58 X B16.5 X H33 cm

Urban Kanga - Faltbarer tragbarer Autositz für Kinder - Kinderautositz - Mama Blog München

Fazit

Das klingt für uns alles ziemlich grandios, um ehrlich zu sein! Deshalb freuen wir uns schon darauf, den Urban Kanga nun im Sommerurlaub zu testen. Aber nicht nur für den Urlaub eignet sich der Kindersitz fürs Auto perfekt: Gerade für Familien, die viel unterwegs sind, verschiedene Autos oder Carsharing nutzen, das Kind öfter mal bei Oma und Opa verstauen müssen oder einfach viel auf Reisen sind, ist der faltbare & tragbare Autositz ein praktischer Allrounder!

 

Eure Jananibe

 

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Urban Kanga und enthält Affiliate Links.

1111/08/18

Als Mama den Gründungszuschuss richtig beantragen

By |11. August 2018|Categories: Allgemein, Karriere mit Kind|

Werbung/Anzeige
Du bist Mama und willst dich selbstständig machen? So geht es mir auch! Deshalb habe ich einen Gründungszuschuss bei der Agentur für Arbeit beantragt.
Alles, was du für deine ersten Schritte in die Selbstständigkeit wissen musst, erfährst du jetzt von mir.
Als Mama den Gründungszuschuss richtig beantragen - Karriere mit Kind - Jana Nibe Mama Blog München 4

Welche Voraussetzungen solltest du erfüllen?

Als Mutter hast du es auf dem Arbeitsmarkt nicht leicht. Kinderlose Bewerber sind oft flexibler, fehlen seltener und können mehr arbeiten. Das ist dein Glück! Der Gründungszuschuss unterstützt Menschen, sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig zu machen und langfristig auf eigenen Beinen zu stehen.

Um die Fördermittel zu beantragen, solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Du bist mindestens einen Tag arbeitslos
  • Du hast einen Restanspruch auf Arbeitslosengeld von mindestens 150 Tagen
  • Du möchtest dein Gewerbe hauptberuflich ausüben
  • Du verfügst über die Fähigkeiten, dein Business aufzubauen
  • Du kannst nachweisen, dass sich dein Unternehmen finanziell rechnet

Wie hoch ist die Förderung?

Die ersten 6 Monate erhältst du einen Zuschuss in Höhe des Arbeitslosengeldes plus 300€ on top. Danach 9 Monate lang 300€. Insgesamt kann die Förderung über 20.000€ betragen, ist steuerfrei und du musst sie nicht zurückzahlen!

Weil es sich nur um einen Zuschuss handelt, der deinen Lebensunterhalt während der Gründungsphase sicherstellen soll, darfst du deinen Kunden deine Leistungen ganz normal in Rechnung stellen und behalten, was du zusätzlich zum Gründungszuschuss mit deiner Selbstständigkeit erwirtschaftest.

Gründungszuschuss beantragen – so funktioniert’s

Wenn du bei einem Termin mit deinem persönlichen Betreuer der Agentur für Arbeit über deine aktuelle berufliche Situation sprichst, zum Beispiel, weil du gerade gekündigt worden bist oder weil du keinen Arbeitgeber findest, der dich gerne einstellen möchte, solltest du vorsichtig äußern, dass du mit dem Gedanken spielst, dich selbstständig zu machen.

Mach dir vorab Gedanken über dein zukünftiges Business und überlege, ob es langfristig rentabel sein kann. Wenn du dir ein Konzept zurechtgelegt hast, solltest du aber nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Denn der Gründungszuschuss ist eine Ermessensleistung. Das bedeutet, dass du auf die Förderung der Agentur für Arbeit keinen Rechtsanspruch hast. Dein Erfolg beim Beantragen des Zuschusses hängt zum größten Teil vom Wohlwollen deines persönlichen Ansprechpartners ab. Fingerspitzengefühl ist gefragt!

Hier ein paar gute Argumente, dir als Mutter mit kleinen Kindern den Gründungszuschuss zu gewähren:

  • Gerade wenn du kleine Kinder hast, ist es nahezu unmöglich in Vollzeit (40 Stunden pro Woche) zu arbeiten, weil die Betreuungszeiten der meisten KITAs dies nicht zulassen.
  • Traurig, aber wahr: Viele Unternehmen stellen dich ungern ein, weil sie häufige Fehlzeiten und eine erneute Schwangerschaft deinerseits befürchten.
  • Als Mutter bist du weniger flexibel und brauchst Planungssicherheit. Spontane Überstunden sind nicht drin.
  • Bei einer selbstständigen Tätigkeit kannst du deine Arbeitszeiten flexibler an die Betreuungszeiten deiner Kinder anpassen und somit deinen Lebensunterhalt verdienen, ohne den ganzen Tag an deinem Arbeitsplatz zu verbringen.

Wie geht’s weiter?

Wenn du den Antrag auf Gründungszuschuss offiziell in Händen hältst, kannst du erstmal aufatmen und dich freuen! Aber Achtung, noch wurde dir die Förderung nicht genehmigt. Teile deinem Vermittler beim Gespräch unbedingt mit, wann du die Anmeldung deines Gewerbes planst. Möchtest du deine selbstständige Tätigkeit zeitnah aufnehmen, wird er nämlich mit etwas Glück erstmal nicht mehr versuchen, dich an Firmen zu vermitteln. Das bedeutet, dass du dich nicht permanent bewerben musst und somit Zeit hast, dich voll und ganz auf deine Gründung zu konzentrieren.

Wichtig: Bevor du den Antrag auf Gründungszuschuss stellst, musst du unbedingt deinen Arbeitslosengeldantrag mit allen zugehörigen Unterlagen eingereicht und auch mindestens einen Tag Arbeitslosengeld bezogen haben. Auf dieser Grundlage wird dann der Antrag auf Gründungszuschuss geprüft und die Höhe der Leistung berechnet.

Sobald das geschehen ist, solltest du, am besten persönlich, folgende Unterlagen bei der Agentur für Arbeit einreichen:

  • Antrag auf Gründungszuschuss
  • Kopie deiner Gewerbeanmeldung oder Bescheinigung über eine freiberufliche Tätigkeit
  • Falls nötig: erforderliche Genehmigung oder Zulassung
  • Fachkundige Stellungnahme
  • Businessplan inkl. Kapitalbedarfsplan
  • Rentabilitätsvorschau für 3 Jahre
  • Liquiditätsplan

Hast du noch weitere Fragen bezüglich des Gründungszuschusses an mich? Schreib mir gern eine Nachricht ins Kommentarfeld und ich werde versuchen, dir deine Fragen zu beantworten.

Gründungszuschuss für Mamas - Karriere mit Kind - Jana Nibe Mama Blog München
Eure Jana Nibe
909/08/18

Kaffee-Alternativen für müde Mamas

By |09. August 2018|Categories: Allgemein, Schnelle Küche|

Werbung/Anzeige
*Affiliate-Links

Als Mama muss ich nach dem Grund meiner Müdigkeit nicht lange suchen. Während meine Tage ziemlich lang sind, kämpfe ich mit umso kürzeren Nächten. Familie, Haushalt und Job müssen schließlich irgendwie unter einen Hut gebracht werden. Das schaffe ich nur, wenn ich früh aufstehe und spät ins Bett gehe.

Um meinen chronischen Schlafmangel zu kompensieren, trinke ich zwischendurch am liebsten entspannt einen Latte Macchiato. Aber wusstet ihr, dass Kaffee nicht das einzige koffeinhaltige Getränk für müde Mamas ist? Für euch habe ich ein paar alternative Koffein-Booster, die euch so richtig wach machen!

Koffein-Kick für müde Mamas

1. Kaffee | 2. *Spriva | 3. *Matcha-Tee | 4. *Koawach Kakao | 5. *Maya Mate | 6. *Wasser mit Koffein | 7. Milfkaffee

Spriva

*Spriva ist ein kalorienarmes Guarana-Getränk mit natürlichem Koffein. Es enthält keine Kohlensäure, dafür aber Vitamine und Biotin. Der leichte Geschmack nach Zitrone ist gerade im Sommer eine gute Alternative zum heißen Kaffee.

Koffeingehalt: 20mg/100ml

Matcha Tee

*Matcha Tee enthält nicht nur Koffein, sondern auch zwanzig Mal so viele Antioxidantien wie normaler Grüntee und wirkt somit der Zellalterung entgegen. Das enthaltene Theanin regt das Gehirn an, verringert Stress und Unruhe und erhöht die Konzentrationsfähigkeit. Geschmacklich erinnert Matcha ein bisschen an schäumenden Schwarztee. Er sollte allerdings nicht zu heiß aufgegossen werden, da er sonst bitter schmeckt.

Koffeingehalt: jede Portion (1g) enthält etwa 30 mg Koffein, das entspricht 1/3 einer Tasse Kaffee

Wasser mit Koffein

Sieht aus wie Wasser, schmeckt auch so! *Koffeinhaltiges Wasser klingt nach meinem absoluten Traumgetränk. Null Kalorien, null Zucker, null Farbstoffe. Dafür enthält es so viel Koffein wie eine Tasse Filterkaffee. Ach, du schöne Welt!

Koffeingehalt: 17mg/100ml

Koawach Kakao

*Koawach ist perfekt für alle, die mit Kaffee nie richtig warm geworden sind. Ich persönlich war schon als Kind absoluter Fan von Schokodrinks. Umso mehr freue ich mich natürlich, dass es Kakao jetzt mit wachmachendem Koffein aus Guarana gibt.

Koffeingehalt: 31 mg/100ml

Maya Mate

*Maya Mate vereint südamerikanische Lebensfreude mit dem Zauber der Mayas zu einem einzigartig belebenden Mate-Genuss.“ Die verarbeiteten Mate-Blätter enthalten Koffein und werden traditionell in Südamerika zu Tee verarbeitet. Eigentlich klar, dass daraus mal ein stylisches Erfrischungsgetränk werden musste.

Koffeingehalt: 21,5 mg/100ml

Cola

Für mich persönlich zwar keine wirkliche Alternative zu Kaffee, aber trotzdem eines meiner liebsten Getränke neben Hugo und Wein, wenn ich im Restaurant esse. Kola und Spezi enthalten nämlich ebenfalls jede Menge Koffein und machen müde Mamas wach.

Koffeingehalt: 8mg/100ml

Energydrink

Energydrinks gibt es ja viele verschiedene! Bevor ich während des Studiums *MONSTER für mich entdeckte, habe ich gerne mal *RedBull getrunken. Für den täglichen Verzehr würde ich müden Mamas zwar nicht unbedingt Energydrinks ans Herz legen, als Notfalllösung sollte das aber okay sein. Das Ganze gibt es übrigens auch in Pulverform!

Koffeingehalt: 30mg/100ml

Schwarztee

Genau wie Grüntee und Matcha-Pulver, enthält auch Schwarztee Koffein. Meine Mutter trinkt morgens zum Beispiel eine Tasse dünnen Schwarztee mit einem Schuss Milch. Das allerdings bevor sie sich anschließend den Morgenkaffee brüht.

Koffeingehalt: 20mg/100ml

Fazit

Ich persönlich werde wahrscheinlich immer ein Kaffee-Liebhaber bleiben. Das hält mich aber nicht davon ab, für ein wenig Abwechslung zu sorgen. Ihr armen, lieben Mamas – wach bleiben! Ich fühle mit euch.

Koffein-Kick für müde Mamas - Jana Nibe Mama Blog München 4

Warnhinweis

Meine Empfehlungen sind nicht an die schwangeren und stillenden Mamas unter euch gerichtet. Denn ihr habt eine ganz besondere Verantwortung. Bitte entscheidet selbst, ob und wie viel Koffein ihr während Schwangerschaft und Stillzeit zu euch nehmt. Im Zweifel lieber darauf verzichten.

Transparenz

Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich persönlich nutze und auch meinen Freundinnen weiterempfehlen würde. Letztere sind mit einem * vor dem Link gekennzeichnet. Wenn du Produkte über diese Links kaufst, kann ich mich über eine kleine Provision freuen.

Eure Jana Nibe
101/08/18

„MeinSpatz – Nestgeflüster“ auf SIXX mit Jana Nibe

By |01. August 2018|Categories: Allgemein, TV & Presse|

Werbung/Anzeige

Wie aufregend! Am Samstag startet die erste Folge „Mein Spatz – Nestgeflüster“ auf SIXX. Die liebe Saskia von Mamiplatz und ich tauschen uns in mehreren Folgen über ganz persönliche Erfahrungen aus Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit, Partnerschaft und dem Leben mit Kindern aus. Dabei durften leckerer Cappuccino und guter Kuchen im Café Glückskind in München nicht fehlen.

Folge 01 | 04.08.2018
Kriterien zur Namenswahl | Babynamen | Namen vorher verraten?

 

Folge 02 | 11.08.2018
Wie verändert sich die Partnerschaft mit Baby?

 

Folge 03 | 18.08.2018
Stillen oder Flasche? | 2 Mamas | Langzeitstillen vs. Fläschchen

 

Folge 04 | 25.08.2018
Ängste in der Schwangerschaft | Bin ich als Mama zu ängstlich?

 

„MeinSpatz - Nestgeflüster“ auf SIXX mit Jana Nibe und Saskia von Mamiplatz (3)
„MeinSpatz - Nestgeflüster“ auf SIXX mit Jana Nibe und Saskia von Mamiplatz (2)

Obwohl wir beide das Mamasein komplett gegensätzlich leben, haben wir uns einfach toll verstanden. Saskia und ich plaudern in „Nestgeflüster“ aus dem Nähkästen und verraten euch das ein oder andere intime Detail. Freut euch auf einen netten Mami-Talk und ein interessantes Expertengespräch!

Schaut außerdem hier vorbei:

www.meinspatz.de

www.fem.com

Eure Jana Nibe
2323/07/18

Interview mit Working Mom Melanie Epp

By |23. Juli 2018|Categories: Allgemein, Interview "Erfolgreiche Working Moms", Karriere mit Kind|

Werbung/Anzeige

Ich heiße Melanie, bin 43 und habe Kommunikations- und Medienwissenschaften, Psychologie sowie BWL studiert und bin in zweiter Ehe verheiratet. Mit 27 habe ich meine älteste Tochter Helena (ist fast 16) bekommen. Das war zu dieser Zeit recht früh. Knapp 10 Berufsjahre später kam Henry (7) und im November 2015 hat Georgina unsere Familie komplettiert. Ich war durchgehend berufstätig und habe die Babypausen kurz gehalten. Alle drei Kinder waren in der Krippe – bzw. eine ist es ja immer noch. Bis 2016 habe ich eine Kommunikationsabteilungen bei der Allianz geleitet. Parallel dazu habe ich mir das Kindermodelabel „nyani“ und „Wildfang by nyani“ aufgebaut. Irgendwann wurde das alles zu groß und zu viel – nichts machte mehr richtig Spaß. An dem Punkt musste ich mich entscheiden und habe mich vollständig ins Unternehmertum gestürzt. Im April diesen Jahres kam dann „Barrio – the parents‘ hood“ auf den Markt. Eine App, mit der sich Eltern zu Playdates im echten Leben verabreden. Seitdem habe ich richtig viel zu tun, denn die App läuft richtig gut an und somit stehe ich vor vielen neuen Herausforderungen. Gleichzeitig liebe ich also meine Familie – insgesamt sind es fünf Kinder – und meine Arbeit. Das Gute am Unternehmerinnen-Dasein: So kann ich meine Liebe und meine Leidenschaft am besten miteinander verbinden.

Arbeitest du Vollzeit oder Teilzeit und warum?

Ich arbeite Vollzeit, was als Unternehmerin und Mutter wörtlich zu nehmen ist: Also rund um die Uhr. Allerdings mit dem kleinen Luxus, mir meine Zeit selbst einteilen zu können.

Für welches Betreuungsmodell hast du dich entschieden?

Ich habe mich, wie schon erwähnt, bei allen Kindern für eine frühe Betreuung in der Krippe entschieden.

Hast du Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf?

Ich finde, das ist eine sehr individuelle Sache. Jede Mutter kann und sollte für sich selbst entscheiden, wie wichtig ihr der Beruf ist, was sie erreichen kann und wo sie hin möchte. Wenn es darum geht, ein paar € extra dazu zu verdienen, dann reicht sicherlich eine nette Betreuung und ein familienfreundlicher und flexibler Arbeitgeber. Wenn allerdings aus dem Job eine Karriere werden soll, ist deutlich mehr gefordert. Denn kinderlose Konkurrentinnen können länger arbeiten, sind flexibler und meistens besser im Unternehmen vernetzt. Sie haben weniger Fehlzeiten und können leichter neue Herausforderungen annehmen und sich beweisen. Berufstätige Mütter, die gegen diese Konkurrenz bestehen wollen, müssen zwangsläufig bei der Familie Abstriche machen. Heißt konkret: Wer nicht damit leben kann, die erste Tennisstunde oder das Schulsommerfest zu versäumen und bei der Kindergartenweihnachtsfeier fast niemanden zu kennen – der ist wahrscheinlich (noch) nicht bereit, an einer Karriere zu arbeiten.

Wie organisierst du deinen Alltag mit Kind und Karriere?

Ich finde ja, echter Alltag ist ein Gerücht. Denn den gibt es gar nicht. Also zumindest nicht bei mir. Gerade mit Kindern ist jeder Tag ein neues Abenteuer voller Überraschungen und auch in meinem Beruf erlebe ich sehr wenige Routinemomente. Ich versuche eher, aus jedem Tag das Beste rauszuholen und setze mir Tagesziele. Die kommen mir beim Frühstückscappuccino immer ganz realistisch vor und gegen Nachmittag erscheinen sie immer absurder. Nein, im Ernst: Meine Krücke ist der akribisch gepflegte Kalender. So weiß ich wenigstens immer was der Plan war und die meiste Zeit sehen die Tage diesem Plan auch ähnlich.

Welche Tools, Apps und andere Methoden zur Organisation würdest du jeder Working Mom empfehlen?

Eigentlich müssen Working Moms nur konsequent das weiterleben, was sie als Mütter erlernt haben: Nerven wie Drahtseile, Konsequenz in der Entscheidung und ein Lächeln – ganz besonders dann, wenn es eng wird. Das wesentlichste Tool der Working Moms ist ihr Netzwerk. Ohne die Unterstützung der Familie und des Freundeskreises schafft es keine. Denn immer wieder gibt immer Momente, in denen das ganze Kartenhaus zusammenbricht und schwere Entscheidungen – auch gegen die Familie – getroffen werden müssen. Der Klassiker: Eine wichtige Geschäftsreise und das kranke Kleinkind. Da kann nur der Partner, die Eltern oder gute Freunde helfen. Denn die Geschäftsreise last minute abzusagen, ist nicht gerade die erste Option beim Ausbau der Karriere.

Wie schaffst du dir deine persönliche Work-Mom-Balance?

Ich versuche, mit jedem einzelnen der Kinder etwas alleine zu unternehmen. Bei großen Altersabständen sind Gemeinschaftsaktivitäten nämlich oft nur ein Kompromiss. Da ist es mir wichtig, einmal nur mit der Kleinsten Sandburgen zu bauen, mit dem 7jährigen Fußball zu spielen, na, und natürlich mit meiner großen Tochter mal shoppen und dann ins Kino. Und das ist ja eigentlich Freizeit.

Wie gestaltest du deine freie Zeit ohne Kind?

Freie Zeit ohne die Kinder verbringe ich am allerliebsten mit meinem Mann. Wirklich am aller-, allerliebsten!

Wie sieht eure familiäre Arbeitsteilung aus?

Ich hab mal gelesen, dass beide Partner stets das Gefühl haben müssen, sie machten einen Tick mehr als der andere – dann wären die Jobs gerecht verteilt. Also wenn das so stimmt, dann läuft es bei uns rund.

Warum sind Working Moms deiner Meinung nach wertvoll für Unternehmen?

Oh, da gibt es viele gute Gründe. Hier mal meine Top 5:

  • Eine Working Mom kann Prioritäten setzen – wenn sie Knall auf Fall weg muss, bleiben keine halben Sachen zurück.
  • Eine Working Mom ist effizient und macht das Beste aus der Zeit, die ihr zur Verfügung steht.
  • Eine Working Mom ist verantwortungsbewusst – sie kennt die Relevanz ihrer Position.
  • Eine Working Mom arbeitet hart – denn sie weiß um die Konkurrenz und die eigenen Unzulänglichkeiten.
  • Eine Working Mom ist zuverlässig. Versprechen werden gehalten, Verabredungen durchgezogen. Punkt!
  • Und nicht zu unterschätzen: Eine Working Mom ist der perfekte Ersthelfer – stets hat sie Taschentücher, Süßigkeiten und Pflaster für den Notfall dabei.
Interview mit Working Mom Melanie Epp von Barrio und Nyani - Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Mama Blog München Jana Nibe
1111/07/18

Endlich durchschlafen! DIY Hausbett für Kinder nach Montessori & Zirbenholzmatratze von Träumeland

By |11. Juli 2018|Categories: Allgemein, Beliebt|

Werbung/Anzeige
Produktplatzierung
Affiliate Links

Raus aus dem Gitterbett, rein ins DIY Hausbett

Mein Mann und ich haben einen intuitiv geprägten Erziehungsstil und scheuen uns nicht, gewohnte Muster über Bord zu werfen, wenn sie nicht (mehr) funktionieren.

Nach einigen Monaten im Gitterbett, fühlte sich unsere Tochter hinter den Stäben nicht mehr wohl. Sie forderte nachts so massiv ihren Freiraum ein, dass wir nach Alternativen suchen mussten. So sind wir nach vielen schlaflosen Nächten zu unserem wunderschönen neuen Do-it-yourself Hausbett gekommen.

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_1534

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_1535 2

Erst als das Kinderbett schon stand und Lilly dort zum Schlafen eingezogen war, bin ich über den Blogpost der lieben Ivy.Li zum Thema „Floor Bed nach Maria Montessori“ gestolpert. Die Erkenntnis, dass hinter unserer Intuition eine pädagogische Erklärung steckt, gab mir einen echten Aha-Moment und wir freuen uns nun umso mehr, unserem Gefühl vertraut zu haben. *Buchtipp:
Kinder sind anders (Kinder fordern uns heraus) von Maria Montessori.

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_1540

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_1545

Warum kleine Kinder kein Gitterbett brauchen

Wir haben gelernt, dass Babys zum Schlafen hinter Gitter gehören. Zuerst in ein kleines Beistellbett im Schlafzimmer der Eltern. Danach in ein geräumiges, hübsch dekoriertes Gitterbett im eigenen Kinderzimmer. Als Schwangere wäre ich nie auf die Idee gekommen, das zu hinterfragen. Für mich klang es völlig einleuchtend, dass Gitterstäbe dazu da sind, mein Kind zu schützen. Erst als ich nach vielen nächtlichen Kämpfen mit meinem Kleinkind zermürbt war, begann ich, mich zu fragen, was hier eigentlich wirklich das Problem ist. Mein Kind oder die Schlafsituation?

Gegen die Norm zu verstoßen und meine kleine Tochter aus dem sicheren Raum herauszuholen, um sie nachts schutzlos auf eine große Matratze zu legen, fühlte sich für mich zunächst absurd an. Darf ich das? Ist das nicht irgendwie … zu hippie?! Nö. Muss man halt mal ausprobieren und gucken, ob die Nächte besser werden.

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_1547

Das hat Maria Montessori zu Gitterbetten zu sagen:

„[…] Das Kinderbett ist ein Käfig, so hoch, dass der Erwachsene sich nicht nach dem Kind zu bücken braucht, und so eingerichtet, dass er es darin seinem Schicksal überlassen kann. […] Es kann sich ja nicht wehtun! […] Wollen wir dem Seelenleben des Kindes zu Hilfe kommen, so heisst es vor allem, das Kinderbett […] abzuschaffen.
Das Kind muss das Recht haben, zu schlafen, wenn es schläfrig ist, aufzuwachen, wenn es ausgeschlafen ist, und aufzustehen, wenn es will. Wir empfehlen daher – und viele Familien sind diesem Rate bereits gefolgt – die Abschaffung des klassischen Kinderbettes, es soll durch ein sehr niedriges Lager, fasst in Höhe des Fußbodens, ersetzt werden, auf dem das Kind sich nach Belieben niederlegen und aufstehen kann. […]“ Zitat aus dem Buch „Kinder sind anders“, so gelesen auf dem Blog Wunschkind-Herzkind-Nervkind.

Ich persönlich kann mich Maria Montessoris Worten aus eigener Erfahrung anschließen. Wir sind unserem Ziel „Ruhige Nächte“ Stück für Stück näher gekommen. Dieser Weg führte uns vom Beistellbett, über das Gitterbett, weiter zum Reise- und Familienbett, bis hin zum Matratzenlager und nun zum ebenerdigen Holzbett mit Zirbenholzmatratze. Es war ein langer Prozess, der sich aber für uns gelohnt hat.

Das Einschlafen fällt unserem Wirbelwind nach aufregenden Tagen noch schwer. Doch sie genießt den neuen Freiraum im eigenen Reich und ist in unserem Familienbett jederzeit herzlich willkommen. Unsere Türen stehen immer offen. Und so kommt morgens (ja, auch manchmal noch nachts) ein königlich ausgeruhtes Mädchen zu uns ins Schlafzimmer gewatschelt. „Handi“, flüstert sie dann und wir halten uns an den Händen, bis der Wecker klingelt.

Zirbenholzmatratze von Träumeland - DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual Familyblog_1

*Werbung // Produktplatzierung – Zirbenholzmatratze von Träumeland.

DIY Bauanleitung

Die Bauanleitung zum Floor Bed aus Holz haben wir auf dem Familyblog von Frau Puderzange entdeckt! Hier findet ihr eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung mit Einkaufsliste, Maßen und Tipps, wie ihr ein Hausbett selber bauen könnt.

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_8996

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_9010

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_8914

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_8992

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_9012

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_8999

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_9001

Die richtige Matratze und die Frage nach dem Lattenrost

Bevor wir das Hausbett gebaut haben, hatten wir eine einfache Matratze für unsere Maus auf dem Boden im Kinderzimmer liegen. Übrigens haben wir das Bettgestell auch im Elternschlafzimmer abgebaut und schlafen seither auf dem Boden. Das Risiko, dass Lilly nachts aus dem hohen Boxspringbett plumpst, war uns zu groß. Damals hat viele von euch interessiert, wie das Schlafen ohne Gitterstäbe funktioniert und ob unsere Kleine damit zurechtkommt. Ja!

Zirbenholzmatratze von Träumeland - DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual Familyblog_5

*Produktplatzierung // Werbung – Zirbenholzmatratze von Träumeland.

0,9 x 2 m Matratze für Kleinkinder?

Am Anfang ist sie hin und wieder von der 15 cm hohen Matratze gerollt. Passiert ist ihr dabei nichts. Man kann einen weichen Teppich oder Kissen vor die Matratze legen, damit die Kids beim Rausrollen weich landen. Im Hausbett haben wir mit einer Bettschlange (handgemacht von meiner lieben Bloggerkollegin Milla von Milli Wonka) eine Begrenzung geschaffen, sodass ein Herausfallen nun nicht mehr möglich ist.

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual FamilyblogIMG_1532 2

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual Familyblog_7

*Produktplatzierung // Werbung – Zirbenholzmatratze von Träumeland.

Wir hatten das große Glück, die Zirbenholzduft Matratze von Träumeland testen zu dürfen. Ich muss ganz offen gestehen, dass ich ein riesengroßer Fan von Zirbenholzprodukten im Kinderzimmer bin. Durch die Zirbenholzspäne im Matratzenkern und den mit 100 % natürlichem Lavendel- und Melissenöl veredelten Matratzenbezug entsteht ein angenehmes Raumklima. Zirbe und Lavendel sind für ihre schlaffördernde Wirkung bekannt, sind geruchsneutral sowie bakterien- und pilzhemmend. Durch den hochwertigen emc®-Kaltschaum und die horizontalen Einschnitte liegt man wie auf Wolken und schläft entspannter.

Zirbenholzmatratze von Träumeland - DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual Familyblog_2

*Produktplatzierung // Werbung – Zirbenholzmatratze von Träumeland.

Fakten zur Zirbenduft Matratze

  • Größe: 90 x 200 x 15 cm
  • Ab 2+ Jahre (Lilly ist 1,5 Jahre)
  • Gesundes Schlafklima durch Zirbenspäne im Matratzenkern
  • Einzigartiger TENCEL®-Verbundstoff aus 32 % Lyocell (TENCEL®) und 68 % Polyester
  • Bezug mit Wash-Vlies
  • Matratzenbezug mit 100 % natürlichem Lavendel- und Melissenöl veredelt
  • Wirkung von Zirbe & Lavendel: schlaffördernd, geruchsneutral sowie bakterien- und pilzhemmend
  • Seitliches Belüftungsband
  • Waschbar bis 60 °C
  • Schontrockner geeignet
  • Matratzenbezug ist antimon- & schadstoffgeprüft
  • Einzigartiger Liegekomfort durch hochwertigem emc®-Kaltschaum und horizontalen Einschnitten
  • Sehr gute Belüftung dank vertikaler Luftkanäle
  • Gesundes Schlafklima durch Zirbenspäne im Matratzenkern
  • Zwei Härtegrade: soft (Wellenkontur) und mittelfest

Braucht man einen Lattenrost?

Langfristig würde ich dazu raten, einen Lattenrost einzubauen. Frau Puderzange empfiehlt beispielsweise ein relativ günstiges Modell von IKEA (LURÖY). Es gibt aber auch hochwertigere Lattenroste zu kaufen. Leider kann ich euch aktuell noch keinen mit gutem Gewissen empfehlen, weil wir im Moment noch keinen nutzen. Wir achten allerdings darauf, die Matratze regelmäßig zu wenden, damit kein Schimmel entsteht. Theoretisch ist es aber möglich, einen Lattenrost in den Rahmen des Hausbettes einzulegen.

Hüpft gerne mal auf dem Blog Gabelschereblog vorbei und baut das DIY Hausbett für Kinder einfach nach. Viel Spaß dabei!

Eure Jana Nibe

DIY Hausbett Floor Bed selber bauen Maria Montessori Bauanleitung Mama Blog München - house bed build yourself construction manual Familyblog Jananibe Pinterest

1414/05/18

Meine Mami Auszeit bei „Glücksmütter“ am Starnberger See

By |14. Mai 2018|Categories: Allgemein, Werbung|Tags: , , , , , , , , , |

*Anzeige

Auszeit vom stressigen Mamaalltag

Als ich bei Julia von „Glücksmütter“ am Starnberger See ankam, war ich unglaublich gestresst, hatte einen schlimmen Milchstau und dazu noch Migräne! Mein Alltag machte mich fertig und ich ging auf dem Zahnfleisch. So viel zu tun, immer unterwegs, überall dabei und dann waren auch noch die Nächte mit Kind miserabel. Kurzum: Ich konnte nicht mehr.

Meine Mami Auszeit bei Glücksmütter am Starnberger See 2

Fast hätte ich das Wochenend-Seminar im Münchner Umland abgesagt, denn ein paar Tage zuvor hatte ich Knall auf Fall begonnen abzustillen. Meine 18 Monate alte Tochter hatte die neue Situation schnell akzeptiert. Ich hingegen kämpfte tagelang mit furchtbaren Schmerzen und trauerte tief um den Verlust unserer Stillbeziehung.

Obwohl ich nicht die typische „Kurs“-Mutti bin und weder Yoga, noch die Vorstellung von Gruppentherapie mag, hat mir die Mami Auszeit am Starnberger See viel Kraft gegeben und mir in nur zwei Tagen geholfen, mich wieder zu erden und zu fokussieren. Ich hatte eine großartige Zeit mit anderen Mamis und konnte mich endlich auch mal wieder entspannen, durchatmen, runterkommen. So „leicht“ und „ruhig“ habe ich mich schon Ewigkeiten nicht mehr gefühlt.

Meine Mami Auszeit bei Glücksmütter am Starnberger See 3

Achtsamkeit lernen & innere Ruhe finden

Vor der Mami Auszeit konnte ich einfach nicht mehr abschalten und mich in Ruhe mit meiner Tochter zum Spielen hinsetzen oder mich entspannt mit ihr ins Bett legen. Wenn ich nicht mindestens zwei Dinge auf einmal tat, wurde ich sofort hibbelig. Ich stand ständig unter Strom und das auf Kosten meines Kindes. Bei Julia wollte ich einen achtsameren Umgang mit meiner Tochter, mir selbst und meiner Familie lernen.

Idyllische Location am Starnberger See

Bernried am Starnberger See ist eine wundervolle Location, die ich als Münchnerin tatsächlich noch nicht kannte. Das Wetter war ganze 2 Tage lang herrlich sonnig und ich fühlte mich wie im Urlaub!

Meine Mami Auszeit bei Glücksmütter am Starnberger See 4

Austausch, Entschleunigung & pädagogische Hilfestellung

Wir begannen morgens mit leichten Sport- und Entspannungsübungen und lernten uns alle besser kennen. Julia zeigte uns, wie wir uns im Mama Alltag mit einfachen Mitteln kleine Inseln schaffen und mit stressigen Situationen innerhalb der Familie umgehen. Reden, zuhören, austauschen! Das war wirklich eine fabelhafte Erfahrung.

Nach einem leckeren Mittagessen mit Blick auf den See, machten wir einen langen Spaziergang durch die Natur und integrierten immer wieder kleine Meditationen. Ich fühlte mich großartig! Eigentlich. Denn was ich versuchte zu verdrängen, war, dass mein Milchstau immer schlimmer wurde bis ich die Schmerzen kaum noch aushielt.

Das nachmittagliche Pilatestraining musste ich schließlich abbrechen. Auf der Toilette befreite ich mich von meinem BH. Nach einer sanften Überkopfübung wollte sich nämlich auch mein Milchstau lösen!

Meine Mami Auszeit bei Glücksmütter am Starnberger See 5

Selbstfindung in idyllischer Lage

Ich bin fest davon überzeugt, dass mir das Wochenende mit Julia und den anderen Müttern dabei half, meinen Abschied vom Stillen körperlich und seelisch zu verarbeiten. Der Knoten platzte, im wahrsten Sinne des Wortes, durch die Auseinandersetzung mit mir selbst!

Sich hin und wieder selbst zu reflektieren kann nicht schaden! Glücksmütter ist ein kleiner Mami TÜV vor einer idyllischen Kulisse.

Bin ich noch der Mensch und die Frau und Mutter, die ich sein möchte? Falls nicht, wie kann ich das ändern? Das Wochenende hat mir auch gezeigt, dass wir Mütter nicht allein sind mit unseren Fragen, Zweifeln und Wünschen. Wir alle wollen nur das Beste für unsere Kinder und bleiben dabei oft selbst auf der Strecke.

Negative Gefühle in positive Energie verwandeln

Auch Tag zwei genoss ich in vollen Zügen! Ich fühlte mich befreit und beschwingt. Das Glas, das vorher immer halb leer gewesen war, war nun wieder halb voll und ich nahm mir vor, die positive Energie, die ich getankt hatte, mit in den Alltag zu nehmen.

Wieder bei mir zu sein. Klar zu kommunizieren, was ich möchte und auch wo meine Grenzen sind – ohne schlechtes Gewissen. Nur wenn es mir gut geht, kann ich das auch nach Außen tragen.

Danke, liebe Julia, dass ich durch dich wieder ein bisschen mehr zur Glücksmutter geworden bin!

Eure Jananibe

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Glücksmütter – kleine Mami Auszeiten am Starnberger See.

1212/05/18

smarTfold™ von SmarTrike® im Test – Faltbarer Mix aus Buggy & Dreirad ab 9 Monate bis 3+ Jahre

By |12. Mai 2018|Categories: Allgemein, Werbung|Tags: , , , , , , , , , , , , |

WERBUNG // ENTHÄLT AFFILIATE LINKS

Buggy-Dreirad-Mix

Stylischer Buggy oder cooles Dreirad – was ist das smarTfold™ 500 von SmarTrike®? Ganz klar: Beides! Die kompakt zusammenfaltbare 7-in-1-Kombination ist das optimale Gefährt für Babys und Kinder von 9 Monate bis 3+ Jahre und lässt sich altersgerecht mit wenigen Handgriffen vom buggy-ähnlichen Kinderrad zum selbst tret- und steuerbaren Dreirad umbauen.

Vier Wochen habe ich den Buggy-Dreirad-Mix nun mit meiner 11 Monate alten Tochter im Alltag getestet.

Mit dem Folding Trike 500 können Babys, Kleinkinder und Kinder wunderbar die Welt entdecken und Spaß haben. Wir nutzen das Trike beinahe täglich und lieben es!

Smartfold Smartrike 500 - Buggy und Dreirad - Produkttest - Mamablog München

Wichtige Fakten zum Modell 500 im Überblick

Verwendung

  • Alter: 9 Monate bis circa 3 Jahre
  • als Buggy verwendbar (teilweise; da ohne Liegefunktion; diese gibt es z.B. beim Modell smarTfold™ 700)
  • später als Dreirad nutzbar
  • optimal für unterwegs & auf Reisen (bei Flugreisen als Sperrgepäck aufgeben)

Zubehör

  • Pedale
  • Fußstützen
  • Beinablagefläche
  • Sitzpolsterung
  • 3-Punkt-Gurt
  • Bügelhalter
  • Produkt-Transport-Tasche
  • Sonnenschutzdach
  • Fläschchenhalterung (max. 350 ml)
  • geräumige Tasche für div. Babyutensilien
  • Trike-Gestell inkl. 3 Räder
  • Anleitung

Sonstige Informationen

  • erhältlich in den Farben: Pink, Rot, Grün, Blau
  • zusammenfaltbar auf B/T/H ca. 63/36/31 cm (daher smarT „fold“)
  • B/T/H aufgebaut: ca. 102/38/102 cm
  • handlich, leicht & kompakt
  • einfaches Umschalten der Vorderrad-Lenker-Steuerung – Eltern-Kind-Steuerung
  • mit einer Hand schieb- und lenkbar
  • weiche Bremse (beim Nachhintenrollen sperrt sich das Vorderrad seitlich; keine harte „Click-Bremse“ vorhanden)
  • Material der Räder: EVA
  • Gewicht (vermutlich Liefergewicht): 8 kg
  • passt zusammengefaltet in jedes Auto
  • kein Werkzeug zum Aufbau erforderlich

Smartfold Smartrike 500 - Buggy und Dreirad - Produkttest - Mamablog München - Sonnenschutzdach

Flexibles Sonnenschutzdach

Smartfold Smartrike 500 - Buggy und Dreirad - Produkttest - Mamablog München - 3-Punkt-Gurt

3-Punkt-Gurt

Smartfold Smartrike 500 - Buggy und Dreirad - Produkttest - Mamablog München - Fußstützen

Ausklappbare Fußstützen

Smartfold Smartrike 500 - Buggy und Dreirad - Produkttest - Mamablog München - Flaschenhalter - Kaffeebecherhalter

Babyfläschchenhalter bzw. Kaffeebecherhalter – max. 350 ml

Smartfold Smartrike 500 - Buggy und Dreirad - Produkttest - Mamablog München - Beinablagefläche

Ergonomisch geformte Beinablagefläche für Babys & Kleinkinder

Smartfold Smartrike 500 - Buggy und Dreirad - Produkttest - Mamablog München - geräumige Tasche für Babyutensilien

Geräumige Tasche für div. Babyutensilien

Smartfold Smartrike 500 - Buggy und Dreirad - Produkttest - Mamablog München - Räder

EVA-Räder

Auf-, Um- und Abbau

Das smarTfold™ lässt sich sehr schnell und intuitiv mit wenigen Klicks und ohne Zuhilfenahme der Anleitung zusammenbauen und umbauen. Das Zusammenfalten des Baby-Dreirades hingegen fiel mir zunächst schwerer. Mit ein wenig Übung bekommt man aber auch das zügig in den Griff.

Beinablagefläche, Fußstützen oder Pedale

Für Babys und Kleinkinder, die die Dreirad-Funktion inklusive Pedale des Folding Trike 500 von SmarTrike® noch nicht selbstständig nutzen können, gibt es eine bequeme ergonomische Beinablagefläche oder alternativ Fußstützen, die sich ebenfalls unkompliziert ausklappen lassen.

Hoher Sitzkomfort

Der Sitz und die hohe Rückenlehne des Kinderrades sind weich gepolstert und bieten absoluten Sitzkomfort!

Smartfold Smartrike 500 - Buggy und Dreirad - Produkttest - Mamablog München - Portait