Moderne Dirndl-Variante für Kids – DIY & Nähkurse bei brinarina

UNBEZAHLTE WERBUNG //

Lust, dir und deinen Kids einen modernen, bequemen und mitwachsenden Dirndlrock selbst zu nähen? Du denkst, das ist zu kompliziert für dich?! Das brinarina Dirndl für Mamas und ihre Mädchen ist auch für Nähanfänger absolut geeignet. Leg‘ jetzt los und hol‘ dir die brinarina Nähanleitung (kostet 4,90€, aber hey, wir gönnen jeder Mutter ihr hart verdientes Brot ;)) oder belege einen Nähkurs in Erding bei München.

Wen die Do-it-yourself-eritis noch nicht angesteckt hat, kann auch einfach bei brinarina im Laden in Erding zuschlagen oder im brinarina Dawanda-Shop stöbern. Yeahieee!

Das Konzept „Dirndlrock mit Herz & Hirn“ von brinarina

Sabrina ist Mutter von drei Töchtern. Ja, ihr lest recht, dreiii Mädchen! Als Mehrfach-Mami kennt die ehemalige Hauptschullehrerin folgendes Problem nur zu gut: Kinder wachsen einfach viel zu schnell!

Hand aufs Herz, klassisch traditionelle Kinderdirndl passen unseren Minis in der Regel nur eine einzige Trachtensaison. Alle ein, maximal zwei Jahre muss ein neues Dirndl her. Bei mehreren Kindern geht das ganz schön ins Geld. Aus diesem Grund hat sich die hübsche, kreative Blondine eine clevere Alternative zum typischen Dirndl ausgedacht.

  1. Mitwachsender Dirndlrock mit Lochgummi
  2. Farblich variable Schürze
  3. Motiv zum Aufbügeln aufs T-Shirt

Ihr so: „Wooos, des is doch koa Dirndl ned!“ Ich so: „Ha, joa mei.“ *Achselzucken*

View this post on Instagram

Ich habe es getan!! Seit nunmehr 6 Jahren nähe ich mein brinarina Dirndl. Ich habe schon so viele davon genäht, dass ich sie gar nicht zählen kann. Und fast genauso lange werde ich immer wieder nach dem "Schnitt" gefragt. Bisher habe ich nur nach Maß genäht und konnte euch darauf deswegen nie eine konkrete Antwort geben. Auch habe ich lange überlegt, ob ich es wirklich will, dass jeder nach MEINER Idee näht. Aber ja! Ich habe mich dazu aufgerafft ein EBook zu schreiben. Vorerst nur für Kinder. Nun suche ich fleißige Probenäherinnen, die die Größen und Anleitung auf Herz und Nieren testen! Hast du Lust und Zeit? Die Fotos müssen bis spätestens am Montag 5.6.17 fertig sein. Ich möchte die Dirndl gerne angezogen sehen. Also bedenke bitte, dass Fotos von deinem Kind zu sehen sein werden! Ich freue mich auf euere Nachrichten! Gerne mit Beispielfotos von euch! #brinarina #brinarinadirndl #probenähen #neuerschnitt #ebook #momof3 #tracht #dirndl #dirndllove #bayern #erding #münchen #bavarianstyle #moderndirndl #selbsgemacht #diy #handmade #sewingpattern #comingsoon #patterntesting #sewingforkids #sewing #thesewentists #fashionformulauk

A post shared by Brinarina (@brinarina_stoffe_naehart) on

Trage- & Kombinationsmöglichkeiten

Das Tolle am brinarina Dirndlrock sind die vielfältigen Trage- und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Kleidungsstücken.

Für Babys & Kinder kombinierbar mit:

  • Bodys
  • Blusen (Dirndlblusen)
  • Shirts

in verschiedenen Farben.

Für Damen:

  • Blusen (Dirndlblusen)
  • Shirts
  • Crop-Tops

in verschiedenen Farben.

Für werdende Mütter (Umstandsdirndl):

  • Umstandsblusen
  • Umstandsshirts

in verschiedenen Farben.

Für Still-Mamas (Stilldirndl)

  • Stillshirts
  • Blusen (Dirndlblusen)

in verschiedenen Farben.

Der Lochgummi im brinarina Dirndlrock ermöglicht es nicht nur Kindern mit ihrer Dirndlalternative mitzuwachsen. Auch Schwangere und Stillmamis profitieren vom verstellbaren Gummieinzug und können die neu interpretierte Tracht während Schwangerschaft und Stillzeit bequem und problemlos tragen. Jetzt Do-it-yourself-Nähanleitung holen oder Nähkurs buchen.

Zu Besuch bei brinarina

Stoffe & Nähart in Erding bei München

In der Woche vor der Wiesn setze ich mich mit meiner kleinen Tochter Lilith ins Auto und fahre bei strömendem Regen in das siebzig Kilometer entfernte Erding bei München. Übrigens die Gemeinde, in der mein Mann und ich uns 2015 standesamtlich das Ja-Wort gaben und unsere Hochzeit im Schloss Aufhausen feierten. Knapp eine Stunde bin ich unterwegs, während Lilly entspannt auf der Rückbank in ihrem Maxi-Cosi schläft. Ich habe Sabrina, der Inhaberin des brinarina Stoffe & Nähart Geschäfts und Erfinderin des innovativen brinarina Dirndlrocks versprochen, vormittags vorbeizukommen, um sie persönlich kennenzulernen.

(Un)perfektes Timing

Leider habe ich, die Chaosmutti, mal wieder nicht eins und eins zusammengezählt. Schulstart nach den Sommerferien, heute. Mensch, denke ich mir, als ich vollbepackt mit Babyschale inkl. elf Kilogramm schwerem Kind, XXL-Wickltasche und Kamera bewaffnet den Laden betrete. Da hast du dir aber den perfekten Tag für ein Interview mit einer vielbeschäftigten Dreifach-Mutter und Working Mom ausgesucht. Ich klopfe mir in Gedanken auf die Schultern. Toll gemacht, die arme Frau hat ja heute nicht schon genug zu tun bei drei schulpflichtigen Töchtern. Sei es drum, habe ich eben (mal wieder) nicht richtig mitgedacht.

Der erste Eindruck

Sabrina empfängt mich herzlich mit ihrer offen zurückhaltenden Art, zeigt mir die bunten Kinderdirndlröcke, wegen denen ich (eigentlich) hergekommen bin. Ich bin erstaunt wie hübsch und liebevoll das brinarina Nähcafe (Freitags von 10-13 Uhr) dekoriert ist und habe sofort das Gefühl in Sabrinas ganz eigener, selbst erschaffener Welt zu stehen. Wir starten mit dem üblichen Smalltalk bis wir uns ein bisschen warm geredet haben. Die DIY-Schneiderin hatte ich mir aufgrund ihres Instagram Profils irgendwie anders vorgestellt. Lauter, glaube ich. Umso erstaunter bin ich, dass ich es mit einer ruhigen Persönlichkeit zu tun habe und sie, allem Anschein nach, kein überdrehter Wirbelwind ist. Was hatte ich erwartet – eine schrille Hippie-Näh-Tante?! Sorry, Sabrina :). Nein, also das ist sie definitiv nicht.

Von DIY zum professionellen Schneidern

Lilly setze ich zum Krabbeln auf den Boden. Unter der Stange mit den Kinderdirndln schiebt Sabrina eine riesengroße Kiste mit Kinderspielzeug hervor. Meine Tochter ist erstmal beschäftigt. Über der Kasse steht das berühmte brinarina-Dirndl-Bild, das ich euch oben schon aus Instagram eingefügt hatte. Die dreifach-Mutter in der Mitte, rechts und links jeweils eines ihrer damals noch zwei Mädchen.

Mit diesem Bild beginnt die brinarina-Story, denn es ist erst ein paar Jahre her (um 2010), als Sabrina selbst ihren ersten Änfänger-Nähkurs besucht. Vorher hatte die studierte Hauptschullehrerin mit Handarbeit nämlich gar nichts am Hut.

Lehrerdasein – kann es das schon gewesen sein?

Als Sabrinas erste Tochter zur Welt kommt, ist sie 24 Jahre alt, ihr Lehramtsstudium hat sie bereits fast beendet. Zwei Jahre später ist die junge Familie schon zu viert und Sabrina studiert brav zu Ende. Sie wählt also zunächst den „vernünftigen“ Weg. Doch schnell kommen der Oberfrankin, die wegen ihrer Lehrerstelle nach Bayern versetzt wurde, Zweifel. Kann es das jetzt schon gewesen sein?!

Work-Mom-Balance

Kreativ war sie schon immer, erzählt sie mir, aber das Nähen hat sie erst sehr spät für sich entdeckt und zunächst nur zum Ausgleich praktiziert. Während der Elternzeit für ihre dritte und jüngstee Tochter, perfektioniert Sabrina das Schneidern und macht sich schließlich mit ihrem eigenen Laden selbstständig. Schon ungewöhnlich: Eine verbeamtete Hauptschullehrerin, die plötzlich ein Nähgeschäfft eröffnet und unter anderem ausgefallene Dirndlröcke schneidert, anstatt sich zurückzulehnen und ihr Beamtendasein zu genießen. Viele wären bestimmt den „einfachen“ Weg gegangen, aber eine Brinarina macht sich ihre Welt eben wie sie ihr gefällt. Das finde ich bemerkenswert außergewöhnlich!

In diesem Moment kommt Sabrinas mittlere Tochter mit einem Strahlen vom ersten Schultag auf dem Gymnasium in den Laden und mir wird klar, dass „sein eigener Boss sein“ wesentlich besser mit dem Familienleben zu vereinbaren ist. Auch die Älteste macht einen kurzen Abstecher bei Mama in der Arbeit und so lerne ich an diesem Tag nicht nur die wunderbare Self-made-Schneiderin kennen, sondern gleich den ganzen brinarina Klan. Nähen ist also nicht nur Sabrinas absolute Leidenschaft, sondern auch der perfekte Weg sich die optimale Work-Mom-Balance zu schaffen.

Siegeszug des brinarina Dirndls

Nochmal zurück zum brinarina Dirndl: 2011 erobert das etwas andere Dirndl die Volksfeste und wird über Nacht zum Verkaufsschlager! Es ist so beliebt, dass sich Sabrina entschließt, eine digitale Nähanleitung zu verfassen, ihr eigenes brinarina E-Book, und da das Nähen & DIY zurzeit eine echte Renaissance erlebt, gibt es auch schon etliche fleißige Mamis, die Sabrinas brinarina Dirndl erfolgreich nachgeschneidert haben. Der Fantasie sind dabei wirklich keine Grenzen gesetzt. Von traditionell gedeckten Farb- und Stoffkombinationen bis hin zu ausgefallenen Designs ist alles möglich. Das Beste: Das Schnittmuster des brinarina Rocks ist alles andere als kompliziert, denn es besteht im Wesentlichen nur aus geraden Stoffbahnen. Wer jetzt noch nach dem geeigneten Stoff sucht – im brinarina Online-Shop oder im brinarina-Lädchen in Erding könnt ihr folgende Nähmaterialen ergattern und euch natürlich auch von Sabrina beraten lassen: Bauwolle, Leinen & Canvas, Double Gauze & Musselin, Jersey, Strick, Kunstleder, beschichtete Stoffe und Kurzwaren. Nähkurse & Termine könnt ihr hier nachlesen …

Sabrina hat sich nun zu einhundert Prozent für ihren Traum, das Nähen, entschieden und das Lehrerdasein endgültig an den Nagel gehängt, um euch mit selbst Genähtem zu versorgen und ihr Wissen in Nähkursen für Anfänger, Fortgeschrittene und Kinder weiterzugeben.

Findet brinarina auf:

Eure Jananibe

*Erfahrungsbericht! Dieser Post dient nicht zu Werbezwecken von „brinarina“ und „brinarina“ ist nicht aktiv an mich herangetreten, sondern entstand allein auf meine Eigeninitiative hin. 

2018-09-24T10:00:25+00:00

Leave A Comment