Schwarztee bei wundem Po

… hat geholfen.

Zutaten:

  • 3 Beutel Schwarztee
  • Wattepads
  • Teetasse
  • Kochendes Wasser

Zubereitung:

Koche das Wasser auf, gieße es in eine Teetasse, tauche 3 Teebeutel Schwarztee hinein und lasse diese ziehen bis das Wasser kalt ist. Die Teebeutel müssen danach nicht entfernt werden, sondern können auch über Nacht weiterziehen.

Anwendung:

Befreie dein Kind zunächst von der Windel. Wasche den wunden Po bei jedem Windelwechsel mit fließend lauwarmem Wasser. Tunke ein Wattepad in die erkaltete Tinktur und tupfe damit über die betroffenen Stellen. Lege das getränkte Wattepad dann ein paar Sekunden auf den Po auf und lasse die Gerbstoffe einwirken. Danach den Po mehrere Minuten lufttrocknen lassen und anschließend eine frische Windel anbringen. Dies bei jedem Windelwechsel wiederholen bis der Po nicht mehr wund ist. Je nach Grad kann das mehrere Tage dauern!

Anwendung unterwegs:

Ist kein fließend Wasser vorhanden, bereite den Tee wie oben beschrieben zu und fülle diesen in eine verschließbare Flasche um. Packe frische Windeln und Wattepads in die Wickeltasche. Befeuchte das Wattepad, indem du etwas vom Schwarztee darauf schüttest und mache den wunden Po mit getränkten Wattepads sauber.

Bei wundem Po niemals Feuchttüchter verwenden (ja, wir haben den Fehler leider gemacht!).

Achtung – nicht erschrecken:

Aufgrund der heilenden Gerbstoffe im Tee, kann sich der Po gelblich, bräunlich verfärben.

Bereits nach der ersten Anwendung zeigte sich eine Verbesserung der wunden Haut und nach drei Tagen war die Dermatitis komplett verschwunden.

Den Tipp habe ich so im Blog mydailygreen gesehen und, ich muss das so sagen, er hat uns im Urlaub im wahrsten Sinne des Wortes den Arsch gerettet. Schaut doch mal bei der lieben Sandra vorbei!

Was hat bei euch geholfen? Nicht viel gebracht hat bei uns zum Beispiel eincremen.

Eure Jananibe

2017-07-08T11:02:44+00:00

Leave A Comment